NEWS: 04.02.2020

Neuhaus für die Wahl zum „Tor des Monats“ nominiert

Neuhaus für die Wahl zum „Tor des Monats“ nominiert
Florian Neuhaus ließ nach dem Traumtor gegen Mainz seiner Freude freien Lauf.

Der spektakuläre Distanzschuss von Florian Neuhaus im Bundesligaspiel gegen den FSV Mainz 05 steht bei der ARD-Sportschau zur Wahl zum „Tor des Monats“ Januar.

Neuhaus traf im Heimspiel der FohlenElf gegen den FSV Mainz 05 in der 88. Minute äußerst sehenswert zum 3:1-Endstand. Nach einem etwas zu kurz geratenen Klärungsversuch per Kopf von Keeper Robin Zentner überwand der Mittelfeldspieler den aus seinem Kasten geeilten Mainzer Schlussmann mit einem gefühlvollen Heber aus rund 35 Meter Entfernung. „Es war mein schönster Bundesligatreffer“, sagte Neuhaus, der sein Traumtor selbst so schilderte: „Ich dachte mir schon, dass Zentner sicher etwas braucht, um zurück in sein Tor zu kommen, deshalb habe ich mich so schnell es ging gedreht, um den Ball auf dem rechten Fuß zu haben und direkt abgeschlossen. Im ersten Moment dachte ich noch, dass der Keeper vielleicht noch drankommt, doch im Rückwärtslaufen ist das unheimlich schwer. Der Ball hat sich dann perfekt ins Tor gesenkt.“

Jetzt abstimmen

Wer für Neuhaus abstimmen möchte, kann das hier tun. Teilnahmeschluss ist am Samstag, 22. Februar, um 19:00 Uhr. Neben Borussias Offensivspieler stehen Timo Werner von RB Leipzig (Direktabnahme zum 1:1 gegen Union Berlin), Christoph Baumgartner (Hackentrick zum 2:0 bei Werder Bremen), Almamy Touré von Eintracht Frankfurt (Distanzschuss zum 1:0 gegen RB Leipzig) und Leon Goretzka vom FC Bayern München (Seitfallzieher zum 3:0 gegen den FC Schalke 04,) zur Wahl.

Arango bislang letzter Schütze

Seit 1971 wählen die Zuschauer der Sportschau Monat für Monat die besten und spektakulärsten Tore und küren jeweils einen dieser Treffer zum Tor des Monats. Bislang entschieden 38 Borussen – 34 im VfL-Dress und vier im DFB-Trikot – die Wahl für sich. Als erstes gelang dies Günter Netzer, für dessen Einzelleistung am 14. April 1971 gegen Bayern München die meisten Zuschauer votierten. Der bislang letzte Borusse, der das „Tor des Monats“ erzielte, war Juan Arango im Dezember 2012 mit seinem Distanzschuss gegen Mainz 05.

Weitere News

Neuhaus: „Wollen Fehler in Bremen ausbügeln“

Neuhaus: „Wollen Fehler in Bremen ausbügeln“ 24.05.2020

Im gestrigen Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen spielte Mittelfeldakteur Florian Neuhaus 90 Minuten durch. Am Tag nach dem 1:3 sprach er über seine Gefühlslage nach der Niederlage, die Gründe für den Misserfolg und die anstehende Partie beim SV Werder Bremen.