NEWS: 07.02.2020

U19 verliert Spitzenspiel in Dortmund mit 0:3

U19 verliert Spitzenspiel in Dortmund mit 0:3
Borussias Rocco Reitz im Duell um den Ball mit Dortmunds Felix Schlüsselburg. Foto. Hendrick Deckers

Borussias U19 hat das Spitzenspiel in der A-Junioren-Bundesliga West trotz einer überlegenen ersten Hälfte und vieler Torchancen bei Borussia Dortmund mit 0:3 (0:0) verloren.

Die U19 der Fohlen zeigte beim Tabellenzweiten in Dortmund eine außerordentlich gute erste Halbzeit, dominierte den Gegner klar und erarbeitete sich ein deutliches Chancenplus. „Wir haben in der ersten Hälfte all die Dinge, die wir uns vorgenommen und die wir im Training einstudiert hatten, umgesetzt“, sagte VfL-Trainer Sascha Eickel. Jedoch weder die drei Chancen von Famana Quizera noch die beiden Gelegenheiten von Conor Noß und Ryan Adigo wurden in einen Treffer umgemünzt.

Alle Gegentore nach Standardsituationen

Der BVB-Nachwuchs zeigte sich im Gegenzug in Durchgang zwei enorm effizient und entschied die Partie nach drei Standardsituationen für sich. Die beiden Tore durch Youssofa Moukoko (51./84.) fielen nach Eckbällen, beide Male war Dortmunds Torjäger im Nachfassen zur Stelle. Dem dritten Treffer durch Alaa Bakir (81.) war ein Freistoß aus dem Halbfeld vorangegangen. Die junge FohlenElf hatte in Person von Quizera, Ismail Harnafi und Mika Schroers zwar ebenfalls noch weitere, hochkarätige Gelegenheiten, konnte aber keine dieser im Tor der Dortmunder unterbringen. „Ein Spiel wird manchmal durch Kleinigkeiten entschieden. Heute war es der Umgang mit Standardsituationen. Dortmund hat uns brutal gezeigt, wie wichtig Effektivität ist“, sagte Eickel.

Borussia: Brüll – Bongard, Gaal, Wentzel – Adigo, Reitz, Santana Soares (77. Schroers), Noß (60. Niehues), Kurt (80. Rubaszewski) – Quizera (82. Friebe), Harnafi

Tor: 1:0 Moukoko (51.), 2:0 Bakir (81.), 3:0 Moukoko (84.)

Weitere News

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.