NEWS: 15.02.2020

U19 entscheidet Verfolgerduell verdient für sich

U19 entscheidet Verfolgerduell verdient für sich
So bejubelten die Borussen das Tor des Tages. Foto: van der Velden

Borussias U19 hat das Verfolgerduell in der A-Junioren Bundesliga West gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (1:0) für sich entschieden und ist damit als momentaner Tabellendritter weiter in der Spitzengruppe vertreten.

In der Anfangsphase eines intensiv geführten Spiels gingen beide Mannschaften kein großes Risiko ein, so dass klare Chancen zunächst ausblieben. Die erste Torannäherung durch Famana Quizera blieb in der 20. Minute noch erfolglos. Doch die Borussen erhöhten nun den Druck – und das zahlte sich aus. Nach einem Gegenpressing eroberten sie den Ball, und Julian Niehues brachte seine Farben nach einer knappen halben Stunde mit einem Schuss ins lange Eck in Front. Defensiv stand der VfL-Nachwuchs sehr sicher und ließ im ersten Durchgang keine einzige gute Tormöglichkeit der Gäste zu. „Wir hatten eine sehr gute Struktur auf dem Platz und haben es gut gemacht“, lobte Trainer Sascha Eickel.

Nach dem Wechsel änderte sich das Bild kaum. Die junge FohlenElf, die nun gegen den starken Wind spielte, verteidigte weiterhin sehr konzentriert und wenn sich die Gelegenheit ergab, spielte sie schnell nach vorne. Da sie bei ihren Angriffen jedoch die letzte Konsequenz vermissen ließ, musste sie bis in die Schlussphase zittern. In der 81. Minute wäre die Fortuna nach einem Durcheinander im Gladbacher Strafraum beinahe zum Ausgleich gekommen, auf der Gegenseite vergab Quizera bei einem Konter die Entscheidung. Letztlich brachten die Borussen die knappe Führung aber über die Zeit. „Alles in allem war es vor allem defensiv eine geschlossene und gute Mannschaftsleistung, deshalb ist der Sieg absolut verdient “, sagte Eickel.

Borussia: Thienel – Wentzel, Bongard, Gaal – Adigo, Kurt – Reitz, Niehues (59. Santana Soares) – Noß (90. Skraback) - Schroers (76. Harnafi), Quizera (87. Pfalz)

Tor: 1:0 Niehues (25.)

Weitere News

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.