NEWS: 06.03.2020

U19 will in der Erfolgsspur bleiben

U19 will in der Erfolgsspur bleiben
Jordi Bongard fehlt in Wuppertal auf Grund einer Gelbsperre.

In der A-Junioren-Bundesliga West muss Borussias U19 am Samstag (11:00 Uhr) beim Wuppertaler SV antreten. Für den VfL-Nachwuchs gilt es, seine gute Ausgangslage zu behaupten.

Drei Siege in Folge hat die junge FohlenElf zuletzt in Folge eingefahren und damit ihre gute Ausgangsposition im Kampf um die ersten beiden Plätze gewahrt. Zwei Zähler liegt sie hinter dem Nachwuchs des BVB (2.) und vier hinter dem des 1. FC Köln (1.) zurück. Im Auswärtsspiel am Samstag (11:00 Uhr) beim Wuppertaler SV darf sie sich keinen Ausrutscher erlauben, um weiter oben dran zu bleiben. „Das ist unser Ziel“, betont Trainer Sascha Eickel. „Wir sind derzeit gut drauf und wollen weiter in der Erfolgsspur bleiben.“ Am darauffolgenden Wochenende kommt es für seine Mannschaft zum Spitzenspiel gegen den 1. FC Köln, doch das Derby dürfe jetzt noch nicht in den Köpfen der Spieler sein. „Die Jungs müssen ihren Fokus allein auf Wuppertal legen. Erst wenn wir diese Aufgabe hoffentlich erfolgreich erledigt haben, können und dürfen wir uns mit Köln beschäftigen“, sagt Eickel.

Die Wuppertaler stehen mit 13 Punkten im Tabellenkeller, drei Punkte beträgt aktuell ihr Polster auf die Abstiegsränge. Aus den vergangenen elf Spielen holten sie lediglich einen Sieg, dennoch warnt Eickel davor, den Gegner in irgendeiner Form zu unterschätzen. „Beim 1:0 im Hinspiel haben wir gesehen, dass der WSV uns durchaus Schwierigkeiten bereiten kann. Wir wissen also, was auf uns zukommt, und zollen unserem Gegner den nötigen Respekt“, sagt der U19-Coach, der auf fünf Spieler verzichten muss. Gesperrt fehlen Jordi Bongard (5. Gelbe Karte) und Famana Quizera (Gelb-Rot), zudem fallen Jonas Pfalz (Grippe) krankheits- sowie Noah Oke Eyawo (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Roland Bekker (Syndesmosebandanriss) verletzungsbedingt aus.

Weitere News

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.