NEWS: 07.03.2020

U19 fährt souveränen 4:1-Sieg in Wuppertal ein

U19 fährt souveränen 4:1-Sieg in Wuppertal ein
Mika Schroers erzielte bereits in der 2. Spielminute die frühe Führung für Borussias U19.

Borussias U19 hat am 20. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West einen 4:1(1:0)- Sieg beim Wuppertaler SV eingefahren. Mika Schroers, Michael Wentzel, Luiz Skraback und Julian Niehues trafen für den VfL-Nachwuchs.

Auf dem schwer bespielbaren Naturrasenplatz in Wuppertal entwickelte sich von Beginn an eine kämpferische Partie, in der Borussia die dominierende Mannschaft war. Bereits nach zwei Minuten ging sie durch Mika Schroers früh in Front und zeigte sich auch in der Folge als spielbestimmendes Team. Trotz zweier hochkarätiger Chancen, wie einem Lattentreffer von Schroers kurz vor der Halbzeitpause, verpasste es die junge FohlenElf jedoch, ihre Führung noch vor der Pause weiter auszubauen.

Knoten platzt in Hälfte zwei

Nach dem Seitenwechsel behielt der VfL-Nachwuchs weiter die Oberhand und erzielte schließlich in der 53. Minute nach einem Eckball von Rocco Reitz das 2:0 durch einen Kopfballtreffer von Michael Wentzel. Zu diesem Zeitpunkt schien bereits alles entschieden, die Gastgeber kämpften sich jedoch in der 66. Minute nochmal kurzzeitig heran, als sie nach einer Standardsituation per Kopfball durch Benedict Diana überraschend auf 1:2 verkürzten. Borussia ließ sich davon jedoch nicht aus dem Konzept bringen und schraubte das Ergebnis wenig später durch Luiz Skaback, der nach einer Standardsituation aus dem Rückraum traf, wieder auf 3:1 hoch (70.). Ein von Julian Niehues verwandelter Elfmeter nach Foul am zuvor eingewechselten Mordecai Zuhs sorgte in der 82. Minute für den Endstand. „Wir haben trotz schwieriger Platzverhältnisse eine gute Mentalität gezeigt, das Spiel und den Gegner gut angenommen und insgesamt eine überzeugende Vorstellung abgeliefert“, lobte VfL-Trainer Sascha Eickel.

In nun 20 Partien hat Borussias U19 bereits 44 Zähler eingefahren und steht damit mindestens bis morgen auf dem zweiten Tabellenplatz. Am kommenden Samstag (11:00 Uhr, FohlenPlatz) kommt es dann im Derby gegen den erstplatzierten 1. FC Köln zum Spitzenspiel.

Borussia: Brüll – Gaal, Wentzel, Kiefer – Adigo (62. Rubaszewski), Christiansen, Santana Soares (80. Zuhs) – Reitz (74. Niehues), Skraback – Schroers (60. Paulsen), Friebe

Tore: 0:1 Schroers (2.), 0:2 Wentzel (53.), 1:2 Diana (65.), 1:3 Skaback (70.), 1:4 Niehues (82., FE)

Weitere News

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.