NEWS: 09.05.2012

U23: Pisano kommt, Dowidat geht

U23: Pisano kommt, Dowidat geht
Giuseppe Pisano kehrt vom 1. FC Saarbrücken nach Mönchengladbach zurück.

Während Mittelfeldspieler Dennis Dowidat Borussias U23 im Sommer Richtung Preußen Münster verlassen wird, kehrt Giuseppe Pisano vom 1. FC Saarbrücken nach Mönchengladbach zurück. Der Angreifer erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

„Giuseppe ist genau der Spielertyp, den wir gesucht haben. Er ist im Angriff flexibel einsetzbar, sehr beweglich und torgefährlich. Dazu braucht er keine Eingewöhnungszeit, weil er schon einmal eine Saison bei uns gespielt hat“, sagt Roland Virkus, Sportdirektor für Jugend und Amateure. Pisano kommt vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken, für den er in den beiden vergangenen Jahren in 42 Spielen zehn Treffer erzielte. Seine Karriere begann er bei Fortuna Düsseldorf, er spielte im Anschluss für die B- und A-Junioren des FC Schalke 04. Seine ersten Einsätze in der vierhöchsten deutschen Spielklasse – damals die Oberliga Westfalen – bestritt der Deutsch-Italiener in der Saison 2007/08 für die Zweite Mannschaft der „Knappen“ (24 Spiele /5 Tore). Danach wechselte der Angreifer zum spanischen Drittligisten UD Ibiza, für den er in 25 Partien viermal traf. Nach einem Jahr kehrte er nach Deutschland zurück und schloss sich Borussias U23 an. Für den VfL-Nachwuchs erzielte er in 31 Regionalligaspielen sechs Treffer und empfahl sich damit für einen Vertrag beim 1. FC Saarbrücken. Nach Innenverteidiger Oliver Stang, der von Eintracht Trier zu Borussia wechselt, ist Pisano der zweite Neuzugang der U23.

Verlassen wird die Jungfohlen dagegen nach Kapitän Tim Heubach auch Mittelfeldspieler Dennis Dowidat. Der 22-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei Drittligist Preußen Münster. Dowidat wurde im Nachwuchsbereich vom TuRu und Fortuna Düsseldorf groß, bevor er 2004 in die Gladbacher Jugend wechselte und dort auch die U17 und U19 durchlief. Fünf Jahre später schaffte der Linksfuß den Sprung in die U23, für die er in den vergangenen drei Jahren 69 Spiele (16 Tore) bestritt. In der noch laufenden Saison der Regionalliga West kam Dowidat bei 21 Einsätzen auf drei Treffer. „Es ist schade, dass Dennis uns verlassen wird. Er hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Doch er ist jetzt in einem Alter, in dem er den nächsten Schritt in einer höheren Spielklasse machen muss. Deswegen ist sein Wechsel für mich absolut nachvollziehbar“, erklärt Virkus.

Weitere News

U23 mit torlosem Remis zum Rückrundenauftakt

U23 mit torlosem Remis zum Rückrundenauftakt 17.11.2018

Borussias U23 hat zum Rückrundenauftakt in der Regionalliga West 0:0 gegen die SG Wattenscheid 09 gespielt.

U23: Zum Rückrundenauftakt „keinen Deut nachlassen“

U23: Zum Rückrundenauftakt „keinen Deut nachlassen“ 15.11.2018

Zum Auftakt in die Rückrunde der laufenden Spielzeit in der Regionalliga West tritt Borussias U23 am Samstag (14 Uhr) im heimischen Grenzlandstadion gegen die SG Wattenscheid 09 an.

U23 trotzt Spitzenreiter Köln einen Punkt ab

U23 trotzt Spitzenreiter Köln einen Punkt ab 10.11.2018

In der Regionalliga West hat Borussias U23 zum Abschluss der Hinrunde 1:1 gegen Tabellenführer Viktoria Köln gespielt. Aaron Herzog hatte die Fohlen zwischenzeitlich in Führung gebracht.