NEWS: 10.03.2020

Fakten, Zahlen und Infos zum Spiel gegen Köln

Fakten, Zahlen und Infos zum Spiel gegen Köln

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Heimspiel der Fohlen am Mittwoch (18:30 Uhr) gegen den 1. FC Köln.

+++ Das Bundesligaspiel zwischen Borussia und dem 1. FC Köln wird vor leeren Rängen ohne Zuschauer ausgetragen. Alle Infos dazu hier +++

Zuschauer

  • Erstmals wird ein Bundesligaspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Wegen der Verbreitung des Corona-Virus sind keine Zuschauer gestattet. Borussia bittet alle Fans, deshalb am Mittwoch von einer Anreise abzusehen.

Bilanz zwischen Borussia und dem 1. FC Köln

  • In der Bundesliga steigt das rheinische Derby zum 90. Mal. Die Fohlen feierten gegen keinen anderen Klub so viele Siege (49) und erzielten so viele Tore (175) wie gegen Köln.
  • Borussia gewann in der Hinrunde das 100. Pflichtspiel-Duell gegen den 1. FC Köln mit 1:0 und könnte erstmals seit der Saison 2011/12 wieder beide Bundesliga-Spiele gegen den FC gewinnen.
  • Die FohlenElf gewann fünf der letzten sechs Bundesliga-Heimspiele gegen Köln und kassierte in diesen fünf Partien nur ein Gegentor – nur beim 1:2 im November 2016 gab es eine Niederlage.

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Beim 1:2 gegen Dortmund verlor die FohlenElf erstmals seit dem 18. Spieltag wieder ein Bundesligaspiel. Zudem kassierte sie die erste Heimniederlage nach zuvor neun ungeschlagenen Heimspielen (8 Siege, 1 Remis).
  • Erstmals seit dem 6. Spieltag steht Borussia nicht mehr unter den ersten 4 der Tabelle, würde aber bereits mit einem Remis gegen Köln wieder an Bayer Leverkusen vorbeiziehen.
  • Borussia wartet seit sieben Bundesliga-Partien auf ein Zu-Null-Spiel – aktuell ist nur der FC Augsburg länger ohne Weiße Weste (9 Spiele). Letztmals blieben die Fohlen am 17. Spieltag beim 0:0 bei Hertha BSC ohne Gegentor.
  • Lars Stindl erzielte in den letzten vier Bundesligaspielen fünf Tore – zwei mehr als in der gesamten Vorsaison (3 in 21 Einsätzen). In der laufenden Saison steht er bei sechs Treffern.
  • Der 1. FC Köln gewann acht der letzten zehn Bundesligaspiele und verlor dabei nur gegen die Topteams Bayern (1:4/H) und Dortmund (1:5/A). Seit dem 15. Spieltag holten nur die Münchner (31) und der BVB (25) mehr Punkte als der FC (24).
  • Der 1. FC Köln traf in jeder der letzten zehn Bundesligapartien. Eine längere Serie hatte Köln im Oberhaus letztmals von Dezember 2017 bis März 2018 (11 Spiele). Dabei erzielten die Geißböcke insgesamt 26 Treffer (2,6 im Schnitt).
  • Köln holte unter Markus Gisdol aus 13 Spielen 25 Punkte. Nur Georg Knöpfle holte 1963 aus seinen ersten 13 Partien als FC-Trainer noch mehr Punkte (28).
  • Kein anderes Team traf in dieser Saison so oft per Kopf wie die Geißböcke (elfmal).

Schiedsrichter

  • FIFA-Schiedsrichter Deniz Aytekin aus Oberasbach leitet das Spiel. Der 41-jährige Diplom-Betriebswirt pfeift seit 2008 im deutschen Fußball-Oberhaus.
  • Bislang leitete Aytekin 174 Bundesligaspiele. Darunter waren 23 Partien mit Beteiligung der FohlenElf (zuletzt am 18. Spieltag der laufenden Saison beim 0:2 auf Schalke). Die Bilanz unter ihm aus Borussias Sicht: elf Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen.
  • Aytekins Assistenten sind Christian Dietz und Eduard Beitinger. Vierter Offizieller ist Frank Willenborg, als Video-Assistenten fungieren Günter Perl und Tobias Christ.

Wetter

  • Am Mittwochabend wird es in Mönchengladbach ungemütlich. Es weht ein lebhafter Wind aus Südwest, dazu gibt es Böen mit bis zu 50 km/h. Mit zwölf Grad ist es mild, doch aus einem wolkenvergangenen Himmel kann es zu Regenschauern kommen.

Übertragung

  • Sky überträgt das Spiel auf Sky Bundesliga 1 & HD1 live. Kommentator des Spiels ist Martin Groß. Field-Reporter ist Marcus Lindemann. Experte ist Friedhelm Funkel.
  • Das Bitburger-FohlenRadio geht ab 18:20 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp

  • Wenn ihr am Mittwoch (ab 11:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel live im Stadion, vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt. Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore oder im Google PlayStore.

FohlenEcho

Da das Spiel gegen den 1. FC Köln vor leeren Rängen stattfinden musste, gibt es keine gedruckte Ausgabe des FohlenEcho - Der Spieltag. Diese ist in der FohlenApp verfügbar und kann zudem bis 23. März hier heruntergeladen werden.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #BMGKOE. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Auf Borussias Instagram-Kanal versorgt euch „Strassi“ ebenfalls mit allen nötigen Informationen und liefert die Aufstellung aus erster Hand.

Borussias Kanäle in der Übersicht:

Weitere News

Borussia bedankt sich für große Unterstützung der Fans

Borussia bedankt sich für große Unterstützung der Fans 27.03.2020

Borussia bedankt sich bei den vielen Fans, die auf eine Rückerstattung des Ticketpreises von Tageskarten für das Köln-Spiel verzichten, beziehungsweise ihren Verzicht auf eine anteilige Rückerstattung des Kartenpreises ihrer Dauerkarte erklärt haben.

FohlenEcho - Der Spieltag gegen Köln zum Download

FohlenEcho - Der Spieltag gegen Köln zum Download 15.03.2020

Das "FohlenEcho - Der Spieltag" vom Heimspiel gegen den 1. FC Köln steht als Service jetzt zum Download bereit.