NEWS: 06.04.2020

FohlenElf trainiert in voneinander getrennten Gruppen

FohlenElf trainiert in voneinander getrennten Gruppen

Das Gesundheitsministerium NRW hat für Berufssportler eine Ausnahmegenehmigung für Training auf dem Gelände ihres Arbeitgebers erlassen. Die Fohlen trainieren dadurch ab dem heutigen Montag in voneinander getrennten Gruppen, unter strenger Beachtung der verordneten Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen und unter Ausschluss jeder Öffentlichkeit.

Nachdem das Gesundheitsministerium NRW in der vergangenen Woche für Berufssportler eine Ausnahmegenehmigung für Training auf dem Gelände ihres Arbeitgebers erlassen hat und das zuständige Gesundheitsamt in Mönchengladbach Borussia daraufhin mitgeteilt hat, dass keine Bedenken bestehen, das Training der Lizenzmannschaft unter den bekannten Auflagen aufzunehmen, trainiert die Mannschaft ab dem heutigen Montag in voneinander getrennten Gruppen. „Der Fußball beansprucht keine Sonderstellung. Die Entscheidung des Gesundheitsministeriums gibt uns unter Einhaltung der Auflagen nun die Möglichkeit, den Trainingsbetrieb wieder ein Stück weit aufzunehmen. Das ist ein kleiner, für uns aber wichtiger Schritt. Oberste Priorität hat jedoch weiterhin die Gesundheit aller und in diesem Zusammenhang die Eindämmung des Corona-Virus“, sagt Sportdirektor Max Eberl.

Das Training geschieht deshalb unter strenger Beachtung der verordneten Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen, eine engmaschige medizinische Betreuung der Spieler ist gewährleistet. Die Spieler sind in Gruppen eingeteilt, die einzelnen Gruppen nutzen unterschiedliche Kabinen und die Trainingseinheiten sind zur Trennung der Gruppen über den ganzen Tag verteilt, sodass der einzuhaltende Mindestabstand gewahrt wird. Eine Auflage des Gesundheitsamtes ist zudem, dass das Training unter Ausschluss jeder Öffentlichkeit stattfinden muss. Dies bedeutet, dass Borussia zu den Trainingseinheiten weiterhin weder Fans noch Medien zulässt und bis auf weiteres kein Bildmaterial produziert.

Weitere News

„Corona-Trainings-Austausch“ mit Marco Rose

„Corona-Trainings-Austausch“ mit Marco Rose 28.05.2020

Borussias Chefcoach Marco Rose möchte interessierten Amateurtrainern in einem Workshop Tipps für das Training in Kleingruppen geben. Anmeldungen dafür sind ab sofort möglich.

Corona-Virus: Aktuelle Informationen rund um Borussia

Corona-Virus: Aktuelle Informationen rund um Borussia 26.05.2020

Um ihren Beitrag zum Eindämmen der Corona-Pandemie zu leisten und Spieler, Mitarbeiter und Fans zu schützen, hat Borussia verschiedene Maßnahmen getroffen. Hier eine Übersicht.