NEWS: 19.04.2020

FohlenKlassiker: Borussia feiert 3:0-Gala gegen Schalke

FohlenKlassiker: Borussia feiert 3:0-Gala gegen Schalke
Marco Reus erzielte bereits in der zweiten Minute den 1:0-Führungstreffer für die Fohlen.

Unter dem Hashtag #FohlenKlassiker hat Borussia die 3:0-Gala gegen den FC Schalke 04 vom 11. Februar 2012 in den sozialen Medien noch einmal stattfinden lassen. Hier ist der Spielbericht zu dieser Partie.

Im ausverkauften BORUSSIA-PARK erwischte der VfL einen Traumstart. Nach einer schönen Kombination brachte Marco Reus die Fohlen 1:0 in Front (2.) Schalke schaffte es nicht, sich von dem frühen Rückstand zu erholen. Die FohlenElf indes spielte sich in einen Rausch und zauberte sich durch die Schalker Reihen. Mike Hanke schlenzte die Kugel nach einer sehenswerten Kombination über Patrick Herrmann und Juan Arango zum 2:0 über den machtlosen Schalker Keeper Lars Unnerstall ins Tor (15.). Borussia zog sich fortan etwas zurück und agierte in der Defensive äußerst konzentriert und kompakt. Doch auch der dritte Treffer ließ nicht lange auf sich warten. Arango zirkelte einen Freistoß über die Mauer und über Unnerstall hinweg zum 3:0 ins Netz (32.). In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gelsenkirchener den Druck. Zwingende Torchancen sprangen aber nicht heraus. Die Borussen hatten das Spiel völlig im Griff, ließen es im zweiten Durchgang etwas ruhiger angehen, lauerten aber weiterhin auf Konter. Borussia brachte so die komfortable Führung ins Ziel und zog in der Tabelle vorbei an den Gelsenkirchenern auf Platz drei.

AUFSTELLUNG

VfL-Trainer Lucien Favre schickte zum dritten Mal in Folge die gleiche Startelf aufs Feld. Die Viererkette vor Torhüter Marc-André ter Stegen bildeten Tony Jantschke, Roel Brouwers, Dante und Filip Daems. Im defensiven Mittelfeld agierten Havard Nordtveit und Roman Neustädter, die Flügel besetzten Patrick Herrmann und Juan Arango. Das Sturmduo bestand aus Mike Hanke und Marco Reus.

PERSONAL

Marco Reus hatte seine Leistungsbeschwerden aus dem Pokalspiel gegen Hertha BSC rechtzeitig auskuriert und stand erneut in der Startelf. Martin Stranzl kehrte zurück in den Kader und saß nach einer Grippe zunächst auf der Bank.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

2.: Was für ein Start! Herrmann treibt die Kugel nach Doppelpass mit Reus über rechts voran und sieht Borussias Nummer elf nun in die Mitte laufen. Reus nimmt den Ball mit, spielt Höwedes sowie Jurado aus und netzt eiskalt aus spitzem Winkel ins linke Eck ein – 1:0.

5.: Herrmann setzt Arango mit einem starken Diagonalpass auf der linken Seite in Szene. Der Venezolaner flankt in den Sechzehner, wo Unnerstall und Papadopoulos aneinander prallen. Hanke setzt nach, kommt aber nicht mehr entscheidend an die Kugel.

8.: Nach einer Ecke von Arango kommt Dante im Sechzehner angerauscht und schraubt sich in die Luft. Sein Kopfball verpasst das Tor links nur knapp.

15.: Daems, Hanke, Herrmann, Hanke, Arango, Hanke, Toooooor! Locker spielen sich die vier Borussen den Ball zu. Am Ende steht Hanke frei im Sechzehner vor Unnerstall und schlenzt die Kugel ins rechte Eck – 2:0.

20.: Farfan passt den Ball nach Zuspiel von Höger flach in den Strafraum. Dort wirft sich Nordtveit dazwischen und sorgt dafür, dass ter Stegen das Leder aus der Gefahrenzone befördern kann.

24.: Jurado verliert einen Zweikampf gegen Nordtveit, der Herrmann rechts steil schickt. Seine Flanke ins Zentrum landet bei Hanke, der aus etwa sechs Metern aber neben den rechten Pfosten köpft.

29.: Nach einem Konter über Hanke, Reus und Nordtveit geht es ganz schnell. Der Norweger taucht alleine vor Unnerstall auf und versucht es per Direktabnahme aus 20 Metern - rechts daneben.

32.: Reus tippt einen Freistoß für Arango an. Der Venezolaner nimmt Anlauf und zwirbelt die Kugel unter die Latte in den Kasten – 3:0.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

52.: Raúl und Farfan spielen sich per Doppelpass in den Strafraum der Fohlen. Letztlich will Farfan zu Obasi passen, doch Jantschke hat aufgepasst und bereinigt die Situation.

54.: Nach einem Foul von Nordtveit an Obasi gibt es am rechten Strafraumrand Freistoß für die Knappen, den Farfan an den kurzen Pfosten schlägt. Doch weder Höwedes noch Matip kommen entscheidend zum Kopfball.

69.: Die Kugel läuft über Hanke, Reus und Neustädter. Reus legt den Ball per Kopf für Neustädter ab. Der verfehlt den Kasten aus 16 Metern knapp links. Aber es wäre ohnehin Abseits gewesen.

77.: Reus prüft Unnerstall mit einem Aufsetzer aus der Distanz. Schalkes Torhüter kann die Kugel aber gerade noch parieren.

STATISTIK

Borussia: ter Stegen - Jantschke, Brouwers, Dante, Daems - Nordtveit (72. Marx), Neustädter - Herrmann (79. de Camargo), Arango - Hanke (89. Wendt), Reus

Schalke: Unnerstall – Höwedes, Matip, Papadopoulos, Fuchs – Höger (79. Hoogland), Jurado (46. Metzelder) – Farfan (63. Draxler), Raul, Obasi – Huntelaar

Tore: 1:0 Reus (2.), 2:0 Hanke (15.), 3:0 Arango (32.)

Gelbe Karten: Nordtveit - Höwedes, Obasi, Papadopoulos

Zuschauer: 54.047 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Manuel Gräfe

Weitere News

FohlenKlassiker:

FohlenKlassiker: "Borussia Barcelona" gegen Schalke 17.04.2020

Die Bundesliga ist weiter ausgesetzt, dennoch müssen die Fohlen-Fans nicht ganz ohne Fußball auskommen, denn am Sonntag (18:30 Uhr) wird Borussia erneut einen FohlenKlassiker stattfinden lassen. Diesmal wird die 3:0-Gala gegen den FC Schalke 04 vom 11. Februar 2012 in den sozialen Medien wiederbelebt.

FohlenKlassiker: VfL zieht mit 4:2 in Florenz ins EL-Achtelfinale ein

FohlenKlassiker: VfL zieht mit 4:2 in Florenz ins EL-Achtelfinale ein 12.04.2020

Unter dem Hashtag #FohlenKlassiker hat Borussia den 4:2-Auswärtssieg der Fohlen im UEFA Europa League-Sechzehntelfinale beim AC Florenz vom 23. Februar 2017 in den sozialen Medien noch einmal stattfinden lassen. Hier ist der Spielbericht zu dieser Partie.

FohlenKlassiker: Europa League-Rückspiel beim AC Florenz

FohlenKlassiker: Europa League-Rückspiel beim AC Florenz 10.04.2020

Auch wenn die Bundesliga derzeit ausgesetzt ist, müssen die VfL-Fans nicht ganz ohne Fußball mit Beteiligung der Fohlen auskommen, denn am Sonntag (18:30 Uhr) wird Borussia erneut einen FohlenKlassiker aufleben lassen. Diesmal wird das Rückspiel des UEFA Europa League Sechzehntelfinals beim AC Florenz in den sozialen Medien noch mal stattfinden.