NEWS: 26.05.2020

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen
Für die U19 und U17 aus dem FohlenStall ist die Saison beendet.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Der DFB hatte Anfang Mai ein Meinungsbild von den 53 beteiligten Vereinen eingeholt. Dabei sprachen sich 50 Vereine für einen Saisonabbruch aus, ein Verein votierte für eine Fortführung, zwei Vereine enthielten sich der Stimme. „Da die aktuellen Verfügungslagen eine Beendigung des Wettbewerbs bis 30. Juni 2020 nicht realistisch erscheinen lassen und wir auch im Sinne des eingeholten Meinungsbildes handeln möchten, ist der Saisonabbruch folgerichtig“, sagt Ronny Zimmermann, DFB-Vizepräsident Jugendfußball.

Die Wertung der insgesamt sechs Staffeln der A- und B-Junioren-Bundesliga für die Saison 2019/20 erfolgt nun auf Basis der aktuellen Tabelle beziehungsweise - sollten nicht alle Vereine dieselbe Anzahl an Spielen absolviert haben - unter Anwendung der Quotientenregel. Einen Deutschen Meister gibt es demnach nicht, gekürt werden lediglich Staffelmeister. Zudem gibt es keine Absteiger aus den Junioren-Bundesligen, dafür aber Aufsteiger in die Junioren-Bundesligen. Einen Sieger im DFB-Pokal der Junioren gibt es ebenfalls nicht.

Borussias U19 beendet die aktuelle Saison in der A-Junioren-Bundesliga West demnach mit 44 Punkten auf Platz 3 – vor Bayer Leverkusen sowie lediglich zwei Zähler hinter dem Tabellenzweiten Borussia Dortmund und vier Punkte hinter Spitzenreiter 1. FC Köln. Für die U17 der Fohlen steht in der B-Junioren-Bundesliga West nun ebenfalls der 3. Platz zu Buche. Zwar rangierte die Mannschaft von Trainer Hagen Schmidt zuletzt auf Platz vier mit einem Zähler Rückstand auf den FC Schalke 04. Da die Schalker jedoch ein Spiel mehr absolviert hatten, haben sie im Schnitt weniger Punkte pro Partie gesammelt und tauschen daher mit dem VfL schließlich die Plätze. „Bis zur Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie ist tolle Arbeit geleistet worden. Die Saison ist bisher genauso verlaufen, wie wir uns das vorgestellt hatten. Für die Jungs ist es daher enorm schade, dass sie die Lorbeeren für ihre gute Arbeit nicht ernten können“, sagt Roland Virkus, Borussias Direktor Nachwuchsleistungszentrum.

Im DFB-Pokal der Junioren war Borussias U19 im Achtelfinale gegen Werder Bremen ausgeschieden (6:7 nach Elfmeterschießen).

Weitere News

Spielintensive Woche für die FohlenTeams

Spielintensive Woche für die FohlenTeams 07.08.2020

Bereits unter der Woche standen bei den FohlenStall-Teams einige Testspiele auf dem Programm. Am kommenden Wochenende tritt Borussias U19 gegen Mainz 05 und die U15 der Fohlen gegen den VfL Wolfsburg an.

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover 03.08.2020

Die U19 und U17 der Fohlen haben am Wochenende ihr jeweiliges Testspiel gegen den Nachwuchs von Hannover 96 gewonnen. Die U19 fuhr in Lemgo ein 2:1 ein, die U17 setzte sich in Willingen mit 1:0 durch.

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an 31.07.2020

Die FohlenTeams haben echte Gradmesser vor der Brust: Die U19 tritt am Samstag um 14:00 Uhr in Lemgo, die U17 am gleichen Tag um 15:00 Uhr auf dem FohlenPlatz gegen den Nachwuchs von Hannover 96 an.