NEWS: 04.06.2020

Frist für Bestellungen von "Pappkameraden" endet

Frist für Bestellungen von "Pappkameraden" endet
Noch bis einschließlich morgen können „Doppelgänger“ mit dem eigenen Konterfei bestellt werden, die anschließend auf den Rängen im BORUSSIA-PARK montiert werden.

Die Frist für Bestellungen von "Pappkameraden" endet am morgigen Freitag. Unter www.seidabei-trotzdem.de können bis dahin noch „Doppelgänger“ mit dem eigenen Konterfei bestellt werden, die anschließend auf den Rängen im BORUSSIA-PARK montiert werden.

Wer noch seinen „Doppelgänger“ im BORUSSIA-PARK platzieren lassen möchte, sollte sich beeilen. Denn nur noch bis einschließlich morgen, Freitag, 5. Juni, 24:00 Uhr, können unter www.seidabei-trotzdem.de Pappkameraden mit dem eigenen Konterfei bestellt werden. Bislang sind rund 21.000 Bestellungen für „Doppelgänger“ beim Fanprojekt Mönchengladbach (FPMG) eingegangen. Etwa 15.000 davon haben ihren Platz im BORUSSIA-PARK bereits eingenommen – darunter neuerdings auch die „Doppelgänger“ von Fernsehmoderatorin Dunja Hayali sowie der ehemaligen Borussen Filip Daems und Julian Korb. „Die Resonanz auf die Aktion ist ungebrochen. Von der Anzahl der Bestellungen sind wir schier überwältigt. Mit der Frist wollen wir sicherstellen, dass alle bestellten Pappkameraden spätestens zum Heimspiel gegen Hertha BSC im BORUSSIA-PARK montiert sind“, sagt Ideengeber Ingo Müller.

Wer noch seinen „Doppelgänger“ im BORUSSIA-PARK platzieren lassen möchte, kann unter seidabei-trotzdem.de ein entsprechendes Foto von sich für den Dummy anfertigen. Dieses Foto geht automatisch an das Fanprojekt Mönchengladbach (FPMG), das anschließend per E-Mail die Informationen zur Überweisung des fälligen Betrags mitteilt und sich um alles Weitere kümmert. Für die bis einschließlich morgen (bis 24:00 Uhr) abgegebenen Bestellungen werden Überweisungen bis zum kommenden Dienstag, 9. Juni, akzeptiert. Das gilt auch für bereits bestellte, bislang jedoch noch nicht bezahlte „Doppelgänger“.

Der Preis für einen „Pappkameraden“ beträgt 1900 Cent. Neben 2,50 Euro für das FPMG gehen weitere 2 Euro jeweils an die FPMG-Aktion „Borussen helfen Borussen“ sowie an die Borussia-Stiftung. Der Rest des Kaufpreises sind reine Herstellungs- und Bearbeitungskosten. Dadurch werden zudem zwei kleine Firmen in Mönchengladbach unterstützt, die von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen sind. Mit dem Projekt wird kein Gewinn erzielt.

Weitere News

Pappkameraden verlassen ab Dienstag den BORUSSIA-PARK

Pappkameraden verlassen ab Dienstag den BORUSSIA-PARK 03.08.2020

Fans, die sich an der vom FPMG Supporters Club e.V. initiierten Aktion „Sei dabei. Trotzdem!“ beteiligt haben, können ihren „Doppelgänger“ bis einschließlich Sonntag, 16. August, im BORUSSIA-PARK abholen. Eine Abholung am heutigen Montag sowie am kommenden Freitag ist allerdings leider nicht möglich.

Abholung der Pappkameraden bis 16. August möglich

Abholung der Pappkameraden bis 16. August möglich 30.07.2020

Fans, die sich an der vom FPMG Supporters Club e.V. initiierten Aktion „Sei dabei. Trotzdem!“ beteiligt haben, können ihren „Doppelgänger“ bis einschließlich Sonntag, 16. August, im BORUSSIA-PARK demontieren und mit nach Hause nehmen.