NEWS: 29.06.2020

Borussias Spieler des Monats Juni gesucht

Borussias Spieler des Monats Juni gesucht
Breel Embolo, Lars Stindl, Yann Sommer und Jonas Hofmann stehen zur Wahl zum Spieler des Monats Juni.

Ab sofort könnt ihr in der FohlenApp unter „Umfragen“ über den Spieler des Monats Juni abstimmen. Bei der gemeinsamen Aktion von Borussia und Cichon Personalmanagement stehen Yann Sommer, Lars Stindl, Jonas Hofmann und Breel Embolo zur Wahl.

Fünf Bundesligaspiele bestritt die FohlenElf im aktuellen Monat. Der Juni begann zunächst mit zwei Auswärtsniederlagen: Beim SC Freiburg unterlag Borussia mit 0:1 und beim FC Bayern München mit 1:2 – aus beiden Spielen ging Yann Sommer als Spieler des Spiels hervor. Im Anschluss feierte Borussia drei aufeinanderfolgende Siege: 3:0 gegen den VfL Wolfsburg, 3:1 beim SC Paderborn und 2:1 gegen Hertha BSC. Nach diesen Partien wurden jeweils Jonas Hofmann, Lars Stindl und Breel Embolo zum Spieler des Spiels gekürt. Ab sofort und noch bis Donnerstag, 24:00 Uhr, könnt ihr im Menüpunkt „Umfrage“ in der FohlenApp nun aus diesen Kandidaten den Spieler des Monats wählen.

Yann Sommer: Der Schweizer erwies sich auch im Juni als sicherer Rückhalt seiner Mannschaft – auch bei den beiden Niederlagen in Freiburg und München konnte er sich einige Male auszeichnen. Im Breisgau verhinderte er mit mehreren guten Paraden einen höheren Rückstand, weshalb er mit rund 41 Prozent aller Stimmen zum Spieler des Spiels gewählt wurde. Beim Bayern-Spiel leistete sich Sommer zwar einen Fehlpass, der zum 0:1-Rückstand führte, da er auf der anderen Seite aber erneut viele Bayern-Chancen zunichte machte, wurde er mit 22 Prozent der Stimmen trotzdem im Anschluss zum Spieler des Spiels gekürt.

Jonas Hofmann: Nach dem 3:0 gegen Wolfsburg war die Wahl zum Spieler des Spiels eindeutig: Mit fast zwei Drittel aller Stimmen lag Jonas Hofmann weit vorne. Wenig überraschend, hatte der Mittelfeldspieler seine Mannschaft mit einem Doppelpack bereits in den ersten 45 Minuten auf die Siegerstraße gebracht. Erst verwertete er einen feinen Steilpass von Breel Embolo zum 1:0, knapp 20 Minuten später nutzte er ein Zuspiel von Matthias Ginter zum 2:0. „Ich freue mich sehr über meine beiden Tore und dass ich damit meinen Teil zum Sieg beitragen konnte“, sagte Hofmann.

Lars Stindl: Als es in Paderborn jemanden brauchte, der vorneweg geht, war der Kapitän zur Stelle. Bereits eine Minute nach dem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich des SCP suchte Lars Stindl wieder den Weg nach vorne, wurde im Strafraum gefoult und verwandelte den anschließenden Elfmeter souverän. 18 Minuten später machte der Angreifer der Fohlen dann mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf. Mit einer überwältigen Mehrheit von 66 Prozent aller abgegebenen Stimmen wurde Stindl danach zum Spieler des Spiels gewählt.

Breel Embolo: Eine Vorlage, ein Tor und ein toller kämpferischer Einsatz – das überzeugte 43 Prozent der Fans, die Breel Embolo nach dem 2:1 gegen Hertha BSC zum Spieler des Spiels kürten. Der Schweizer zeigte noch einmal eine absolute Willensleistung – bestes Beispiel dafür war sein starker Einsatz vor dem Führungstreffer. Embolo setzte sich im Strafraum gleich gegen beide Berliner Innenverteidiger durch und legt den Ball perfekt zurück auf Jonas Hofmann, der zum 1:0 traf. Seine starke Leistung krönte Embolo dann in der 78. Minute. Nach einem Querpass von Hofmann schob Angreifer zum 2:0 ein.

Die bisherigen Gewinner:

  • August: Denis Zakaria
  • September: Marcus Thuram
  • Oktober: Marcus Thuram
  • November: Marcus Thuram
  • Dezember: Ramy Bensebaini
  • Januar: Yann Sommer
  • Februar: Lars Stindl
  • März: Die Nummer 12 – Ihr
  • April: ---
  • Mai: Marcus Thuram
  • Juni: ???

Weitere News

Hofmann ist Borussias Spieler des Monats Juni

Hofmann ist Borussias Spieler des Monats Juni 02.07.2020

Borussias Fans haben Jonas Hofmann zum Spieler des Monats Juni gewählt. In der von „Cichon Personalmanagement“ präsentierten Abstimmung setzte sich der Mittelfeldspieler gegen Yann Sommer, Breel Embolo und Lars Stindl durch.