NEWS: 12.07.2020

Zahlen der Saison: 406

Zahlen der Saison: 406
Marcus Thuram ist das Fohlen mit den meisten gewonnenen Zweikämpfen in der abgelaufenen Saison. Der Franzose entschied 406 direkte Duelle für sich.

Wir lassen Borussias Bundesliga-Saison statistisch noch einmal Revue passieren. Heute werfen wir einen Blick auf die gewonnenen Zweikämpfe.

Insgesamt 3.752 Zweikämpfe haben die Fohlen in der zurückliegenden Spielzeit gewonnen – im Schnitt entschieden sie demnach pro Partie 110 Duelle um den Ball für sich. In der Statistik zu den meisten gewonnenen Zweikämpfen aller Bundesligisten landete Borussia damit auf Rang vier, nur Bayer Leverkusen (3.812), Schalke 04 (3.807) und der VfL Wolfsburg (3.763) gewannen in den 34 Bundesliga-Spielen der abgelaufenen Saison mehr Zweikämpfe als die FohlenElf.

In den Reihen der Fohlen ist Marcus Thuram der Spieler mit den meisten gewonnenen Zweikämpfen. Der Franzose entschied insgesamt 406 direkte Duelle für sich – und ist damit im ligaweiten Vergleich hinter Union Berlins Sebastian Andersson (503) und Paderborns Jamilu Collins (416) auf Platz drei gelandet. Im Borussia-internen Ranking folgen auf den Stürmer Nico Elvedi (314) und Florian Neuhaus (312) auf den Plätzen zwei und drei.

Weitere News

Zahlen der Saison: 126

Zahlen der Saison: 126 10.07.2020

Wir lassen Borussias Bundesliga-Saison statistisch noch einmal Revue passieren. Heute werfen wir einen Blick auf die gehaltenen Torschüsse.