NEWS: 09.07.2020

Zakaria: Der lauf- und zweikampfstarke Abräumer

Zakaria: Der lauf- und zweikampfstarke Abräumer
Denis Zakaria steht zur Wahl zum „Spieler der Saison“ - präsentiert von Cichon Personalmanagement.

Bei der Wahl zu Borussias „Spieler der Saison“ - präsentiert von Cichon Personalmanagement – tritt Denis Zakaria gegen Marcus Thuram, Ramy Bensebaini, Yann Sommer, Lars Stindl und Jonas Hofmann an.

Im Endspurt der abgelaufenen Saison mussten die Fohlen auf Denis Zakaria verzichten. Der Schweizer Nationalspieler hatte sich Anfang Mai in Folge eines Crashs mit Keeper Yann Sommer im Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Dortmund einem arthroskopischen Eingriff am Knie unterziehen müssen. Zuvor war der 23-Jährige in 23 der bis dato 24 Bundesliga-Duelle für die Fohlen zum Einsatz gekommen – lediglich das Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg am 15. Spieltag hatte er aufgrund einer Gelbsperre verpasst. Und gleich von Saison-Beginn an zeigte Zakaria, der 2017 von BSC Young Boys zu Borussia gekommen war, starke Leistungen. Beim 3:1-Sieg beim FSV Mainz 05 am zweiten Spieltag agierte er zum zweiten Mal nacheinander als alleiniger Sechser in der Mittelfeldraute der FohlenElf – und wurde anschließend von den VfL-Fans zum „Spieler des Spiels“ sowie später zum „Spieler des Monats August“ gewählt.

Seinen ersten von zwei Saisontreffern erzielte Zakaria am 6. Oktober 2019 als er die Fohlen im Heimspiel gegen den FC Augsburg mit 1:0 in Führung schoss und so den Weg zum späteren 5:1-Sieg ebnete, der Borussia erstmals in dieser Spielzeit an die Tabellenspitze katapultierte. Bei Zakarias Treffer zeigte die Uhr an jenem Sonntag 13.32 Uhr an, nie fiel nach DFL-Angaben ein Bundesliga-Tor früher am Tag. Auch in der Folge bewies der Schweizer Nationalspieler immer wieder, dass er sowohl gute Angriffe initiieren als auch selbst offensiv in Erscheinung treten kann. So steuerte er neben seinen beiden eigenen Saisontreffern auch zwei direkte Torvorlagen bei. Vor allem aber räumte Zakaria mit seiner Lauf- und Zweikampfstärke ein ums andere Mal vor der Abwehr alles ab. In der abgelaufenen Bundesliga-Spielzeit gewann er 55 Prozent seiner insgesamt 413 Zweikämpfe am Boden und spielte insgesamt 828 Pässe aus dem Spiel heraus, von denen 89,4 Prozent beim Mitspieler ankamen. In der UEFA Europa League sowie dem DFB-Pokal verpasste Zakaria keine einzige Minute und wusste in diesen Wettbewerben ebenfalls mit starken Leistungen zu überzeugen.

Wenn ihr der Meinung seid, dass Denis Zakaria in der zurückliegenden Saison der beste Borusse gewesen ist, dann stimmt für ihn ab. Mitmachen bei der Wahl zu Borussias „Spieler der Saison“ könnt ihr über den Menüpunkt „Umfrage“ in der FohlenApp. Neben Zakaria stehen Marcus Thuram, Ramy Bensebaini, Yann Sommer, Lars Stindl und Jonas Hofmann zur Wahl.

Weitere News

Thuram erhält Trophäe für den Spieler der Saison

Thuram erhält Trophäe für den Spieler der Saison 13.08.2020

Angreifer Marcus Thuram hat am heutigen Donnerstag die Auszeichnung als „Spieler der Saison 2019/20“ erhalten. Bei der von Cichon Personalmanagement präsentierten Abstimmung hatte der Franzose in der Gunst der Borussia-Anhänger vorne gelegen.