NEWS: 14.07.2020

FohlenTeams für Saison 2020/21 aufgestellt: U19 und U17

FohlenTeams für Saison 2020/21 aufgestellt: U19 und U17
Die FohlenTeams haben sich personell für die Saison 2020/21 aufgestellt.

Wer kommt, wer geht, wer bleibt? Die FohlenTeams haben sich personell für die Saison 2020/21 aufgestellt. Heute werfen wir einen Blick auf den Kader der U19 und U17 der Fohlen.

Die vergangenen Monate waren turbulent – auch für Borussias Nachwuchs. Nachdem der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Spielbetrieb in den Junioren-Bundesligen aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus Mitte März zunächst ausgesetzt hatte, beschloss er Ende Mai den Abbruch der Saison. Borussias U19 beendete die Spielzeit 2019/20 in der A-Junioren-Bundesliga West demnach mit 44 Punkten auf dem dritten Platz – vor Bayer Leverkusen sowie lediglich zwei Zähler hinter dem Tabellenzweiten Borussia Dortmund und vier Punkte hinter Spitzenreiter 1. FC Köln. Für die U17 der Fohlen stand in der B-Junioren-Bundesliga West letztlich ebenfalls der dritte Platz zu Buche. Nun richten die Fohlen ihren Fokus aber auf die neue Saison – und haben sich dafür bereits personell aufgestellt.

Aus der letztjährigen U19 rücken in Torhüter Felix Thienel, den Verteidigern Jordi Bongard und Noah Oke Eyawo, den Mittelfeldspielern Sander Christiansen, Julian Niehues und Jonas Pfalz sowie den Stürmern Ryan Adigo und Nils Friebe acht Spieler in die U23 der Fohlen auf. Torhüter Jan Olschowsky, Verteidiger Kaan Kurt sowie die Offensivspieler Conor Noß und Jacob Italiano, die in der abgelaufenen Saison vom Alter her noch in der U19 hätten spielen können, waren ohnehin schon überwiegend in der Regionalliga West zum Einsatz gekommen. Tom Gaal, Kevin Rubaszewski (beide Ziel unbekannt), Jonas Kahlmann (USA), Tim Müller (TSV Meerbusch) und Oke Paulsen (Holstein Kiel) haben den Verein indes verlassen. Bereits in der zurückliegenden Winterpause hatten sich Amir Ahmadi (SC Paderborn) und Max Lisiecki (TSV Meerbusch) anderen Klubs angeschlossen.

Lucassen neuer Co-Trainer der U19

Neu in der U19 der Fohlen begrüßen können Cheftrainer Sascha Eickel und seine Co-Trainer Jörg Schwanke und Jimmy Lucassen – Letztgenannter hatte in der vergangenen Saison Borussias U12 trainiert und war Techniktrainer der U23 – indes folgende 17 Spieler, die aus der U17 aufrücken: Ben Zich, Max Schreiber und Jan Volle (alle Tor), Yassir Atty, Don Nweke, Arne Michaelis, Leon Schütz (alle Abwehr), Luca Nikolai, Joel Cartus, Noah Andreas, Tim Zimpel, Jonas Simon, Kushtrim Asallari, Osman Calis (alle Mittelfeld) sowie Luca Rául Barata, Cem Dag und Cameron Arnold (alle Sturm).

In Mathias Hülsenbusch (SC Freiburg), Nicolas Kiebel (TSV Meerbusch) und Mert Özmener (SC Kapellen-Erft) haben drei Spieler aus der letztjährigen U17 Borussia indes verlassen. Die B-Jugend für die Saison 2020/21 setzt sich daher größtenteils aus folgenden aufrückenden Akteuren der letztjährigen U16 zusammen: Philipp Groß, Linus Wirth, Mert Temiz (Tor), Aaron Schreck, Leo Arndt, Timo Piel, Dimitrie Deumi-Nappi, David Igboanugo (Abwehr), Nick Noah Redam, Ihsan Karakilic, Mohamed Hegi, Micael Nack, Shaban Zenku (Mittelfeld), Luca Grillemeier, Faiq Danesh, Luis Werrmann, Florian Berisha (Sturm). Mittelfeldspieler Moustafa Moustafa, der altersmäßig in der abgelaufenen Saison noch in der U16 hätte zum Zug kommen können, spielte ohnehin schon überwiegend in der U17 der Fohlen.

Zwei Neuzugänge für die U17

Verstärkt wird die Mannschaft von Cheftrainer Hagen Schmidt sowie den Co-Trainern Daniel Felgenhauer und Markus Hansen in der neuen Spielzeit zudem durch die Verteidiger Ibrahim Digberekou, Adonis Milaj und Joshua Uwakhonye sowie Angreifer Michael Nduka, die allesamt aus der letztjährigen U15 direkt in die U17 aufrücken. In Malcolm Scheibner und Yvandro Borges Sanches verzeichnet die U17 der Fohlen zudem zwei externe Neuzugänge. Scheibner ist defensiver Mittelfeldspieler und wechselt von der SV Deutz 05 in den FohlenStall. Angreifer Borges Sanches ist luxemburgischer Junioren-Nationalspieler und kommt von Racing FC Union Luxemburg an den Niederrhein.

Weitere News

Spielintensive Woche für die FohlenTeams

Spielintensive Woche für die FohlenTeams 07.08.2020

Bereits unter der Woche standen bei den FohlenStall-Teams einige Testspiele auf dem Programm. Am kommenden Wochenende tritt Borussias U19 gegen Mainz 05 und die U15 der Fohlen gegen den VfL Wolfsburg an.

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover

FohlenTeams landen Doppelsieg gegen Hannover 03.08.2020

Die U19 und U17 der Fohlen haben am Wochenende ihr jeweiliges Testspiel gegen den Nachwuchs von Hannover 96 gewonnen. Die U19 fuhr in Lemgo ein 2:1 ein, die U17 setzte sich in Willingen mit 1:0 durch.

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an

Für die U19 und U17 stehen echte Gradmesser an 31.07.2020

Die FohlenTeams haben echte Gradmesser vor der Brust: Die U19 tritt am Samstag um 14:00 Uhr in Lemgo, die U17 am gleichen Tag um 15:00 Uhr auf dem FohlenPlatz gegen den Nachwuchs von Hannover 96 an.