NEWS: 28.07.2020

Die Besten des Jahrzehnts: Die 2000er-Jahre

Die Besten des Jahrzehnts: Die 2000er-Jahre
Wir suchen zu Borussias 120. Geburtstag die jeweils beste Mannschaft einer Dekade – und ihr könnt über die FohlenApp mithelfen.

Wir suchen zu Borussias 120. Geburtstag die jeweils beste Mannschaft einer Dekade – und ihr könnt über die FohlenApp mithelfen. Diesmal: Die 2000er-Jahre.

Eine 120-jährige Historie bringt zahlreiche ganz besondere Momente, umjubelte Siege, gewonnene Trophäen, bittere und beweinte Niederlagen und vor allen Dingen herausragende Spieler hervor. Rund um den 120. Geburtstag, den Borussia am 1. August feiert, rufen wir deshalb zur Wahl der jeweils besten Mannschaft des Jahrzehnts auf. Schon zum 100. Geburtstag vor 20 Jahren hat Borussia ihre Fans eine Jahrhundertelf wählen lassen, die naturgemäß vor allem von den erfolgreichen Siebzigerjahren geprägt ist. Wir wollen es jetzt genauer wissen: Denn die Geschichte des Klubs ist nicht nur geprägt von ihrer erfolgreichsten Ära, sondern wurde auch in anderen erfolgreichen und weniger erfolgreichen Dekaden von großen Fußballern und tollen Persönlichkeiten geschrieben. Die Borussia-Mannschaften der ersten sechs Jahrzehnte werden von einer Jury festgelegt. Ab den 1970ern entscheidet ihr.

Die Jahre zwischen 2000 und 2010, über die ihr nun abstimmen könnt, waren vor allem von Abstiegskampf geprägt. Grund zum Feiern lieferten 2001 und 2008 immerhin die beiden Aufstiege in die Bundesliga. In Hans Meyer, Ewald Lienen, Holger Fach, Horst Köppel, Jos Luhukay und Michael Frontzeck hatte Borussia gleich sechs verschiedene Trainer. Doch auch eine Zeitenwende fällt in diese Dekade: Der tränenreiche Abschied vom Bökelberg. Der damit verbundene Umzug in den BORUSSIA-PARK ebnete 2004 den Weg in die Zukunft.

Ab heute könnt ihr nun für die Mannschaft der 2000er-Jahre abstimmen. Für jeden Mannschaftsteil (Tor, Abwehr, Mittelfeld, Sturm) wählt ihr euren Spieler des Jahrzehnts. Aus allen Stimmen wird dann die Elf im 4-3-3-System aufgestellt. Gewählt wird über die Fohlen-App, jede Woche ist ein neues Jahrzehnt an der Reihe. Über die Push-Funktion, aber auch mit einer Meldung auf der Website wird die jeweils nächste Wahl angekündigt. Eine Vorauswahl der Spieler ist durch eine Borussia-interne Jury erfolgt. Das Abstimmungsergebnis wird in der kommenden Ausgabe des „FohlenEcho – Das Magazin“ präsentiert und von einem prominenten Experten besprochen – und im absoluten Ausnahmefall durch diese Instanz auch korrigiert. Eine Abstimmung ist auch per E-Mail möglich (an fohlenecho@borussia.de, Abstimmungsende: 16. August 2020). Viel Spaß beim Aufstellen!

Diese Spieler stehen zur Wahl (2000er):

Die Zahlen der Pflichtspiele und Tore beziehen sich immer auf das jeweilige Jahrzehnt

TOR

Jörg Stiel: 96 Spiele, bei Borussia von 2001 bis 2004

Kasey Keller: 80 Spiele, bei Borussia von 2005 bis 2007

Christofer Heimeroth: 59 Spiele, bei Borussia von 2006 bis 2018

ABWEHR

Bernd Korzynietz: 157 Spiele (9 Tore), bei Borussia von 1999 bis 2005

Marcelo Pletsch: 136 Spiele (3 Tore), bei Borussia von 1999 bis 2005

Jeff Strasser: 122 Spiele (3 Tore), bei Borussia von 2002 bis 2006

Max Eberl: 115 Spiele, bei Borussia von 1999 bis 2005

Sladjan Asanin: 111 Spiele (10 Tore), bei Borussia von 1998 bis 2004

Filip Daems: 98 Spiele (3 Tore), bei Borussia von 2005 bis 2015

Marcel Witeczek: 95 Spiele (9 Tore), bei Borussia von 1997 bis 2003

Steffen Korell: 89 Spiele (1 Tor), bei Borussia von 2000 bis 2005

Tobias Levels: 76 Spiele (1 Tor), bei Borussia von 1999 bis 2012

Marcell Jansen: 75 Spiele (5 Tore), bei Borussia von 1993 bis 2007

MITTELFELD

Peer Kluge: 155 Spiele (9 Tore), bei Borussia von 2001 bis 2007

Igor Demo: 145 Spiele (31 Tore), bei Borussia von 1999 bis 2005

Ivo Ulich: 129 Spiele (11 Tore), bei Borussia von 2001 bis 2006

Markus Hausweiler: 110 Spiele (5 Tore), bei Borussia von 1988 bis 2005

Marko Marin: 72 Spiele (12 Tore), bei Borussia von 2005 bis 2009

Thomas Broich: 72 Spiele (4 Tore), bei Borussia von 2004 bis 2006

Patrick Paauwe: 59 Spiele (4 Tore), bei Borussia von 2007 bis 2009

Eugen Polanski: 54 Spiele (1 Tor), bei Borussia von 1994 bis 2008

Michael Bradley: 43 Spiele (7 Tore), bei Borussia von 2008 bis 2011

STURM

Oliver Neuville: 159 Spiele (42 Tore), bei Borussia von 2004 bis 2010

Arie van Lent: 140 Spiele (56 Tore), bei Borussia von 1999 bis 2004

Peter Van Houdt: 91 Spiele (21 Tore), bei Borussia von 2000 bis 2004

Vaclav Sverkos: 85 Spiele (22 Tore), bei Borussia von 2003 bis 2007

Joris Van Hout: 77 Spiele (14 Tore), bei Borussia von 2002 bis 2005

Rob Friend: 71 Spiele (27 Tore), bei Borussia von 2007 bis 2010

Lawrence Aidoo: 62 Spiele (7 Tore), bei Borussia von 1999 bis 2005

Karim Matmour: 53 Spiele (4 Tore), bei Borussia von 2008 bis 2011

Roberto Colautti: 47 Spiele (9 Tore), bei Borussia von 2007 bis 2010

Weitere News

Die Besten des Jahrzehnts: Die 1980er-Jahre

Die Besten des Jahrzehnts: Die 1980er-Jahre 07.08.2020

Wir suchen zu Borussias 120. Geburtstag die jeweils beste Mannschaft einer Dekade – und ihr könnt über die FohlenApp mithelfen. Diesmal: Die 1980er-Jahre.

Die Besten des Jahrzehnts: Die 1990er-Jahre

Die Besten des Jahrzehnts: Die 1990er-Jahre 02.08.2020

Wir suchen zu Borussias 120. Geburtstag die jeweils beste Mannschaft einer Dekade – und ihr könnt über die FohlenApp mithelfen. Diesmal: Die 1990er-Jahre.