NEWS: 19.06.2012

Borussia leiht Mathew Leckie an FSV Frankfurt aus

Borussia leiht Mathew Leckie an FSV Frankfurt aus

Borussia leiht Mathew Leckie für ein Jahr bis 30. Juni 2013 an den Zweitligisten FSV Frankfurt aus.

Der 21 Jahre alte Australier kam im März 2011 von Adelaide United zu Borussia und wurde in der Saison 2011/12 für den VfL in neun Bundesliga- und zwei DFB-Pokal-Spielen eingesetzt. Sein Vertrag bei Borussia läuft noch bis Juni 2014. „Wir sind weiter von Mathew überzeugt, sind aber der Meinung, dass für ihn zum jetzigen Zeitpunkt Spielpraxis auf hohem Niveau sehr wichtig ist. Dies bietet ihm und uns FSV Frankfurt“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl. Der FSV hat die abgelaufene Zweitligasaison auf dem 13. Platz beendet, Leckie wird bereits morgen beim Trainingsstart der Hessen mit dabei sein.

Sein Bundesligadebüt feierte Leckie am zweiten Spieltag der abgelaufenen Saison, als er beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart in der 77. Minute für Mike Hanke ins Spiel kam. Auch in seinen restlichen Pflichtspielen für die Lizenzmannschaft wurde Leckie eingewechselt. Neunmal saß der schnelle Angreifer auf der Reservebank, ohne zum Einsatz zu kommen. Dafür konnte Leckie in der U23 Spielpraxis sammeln, im Regionalligateam von Trainer Sven Demandt erzielte er in zehn Spielen drei Tore.

Weitere News

Leckie wechselt zum FSV Frankfurt

Leckie wechselt zum FSV Frankfurt 03.06.2013

Borussias Offensivspieler Mathew Leckie wechselt zur kommenden Saison zum Zweitligisten FSV Frankfurt.