NEWS: 15.12.2012

Herzlichen Glückwunsch, Allan Simonsen!

Herzlichen Glückwunsch, Allan Simonsen!
Allan Simonsen ging von 1972 bis 1979 am Niederrhein auf Torejagd.

Anlässlich seines 60. Geburtstages haben wir uns mit Allan Simonsen, dem ehemaligen Torjäger der Borussia und dem Fußballer des Jahres 1977, unterhalten.

Herr Simonsen, alles Gute zum Geburtstag! Wie geht es Ihnen und wie feiern Sie heute Ihren Ehrentag?

Simonsen: Danke! Mir geht es sehr gut, danke. Ich kann nicht klagen. Heute mache ich mir mit meiner Familie in Kopenhagen einen schönen Tag und genieße die freie Zeit. Eine große Party gibt es nicht.

Wo sind sie im Moment tätig?

Simonsen: Zurzeit bin ich beim dänischen Zweitligaclub FC Fredericia unter Vertrag. Ich arbeite dort als Konzeptmanager, das heißt, dass ich für den Verein ein ganz neues Konzept entwickle, von den Jugendmannschaften bis hin zum Lizenzbereich. Das macht mir sehr viel Spaß.

Nach Ihrer Karriere waren Sie auch als Nationaltrainer von Luxemburg und den Färöer tätig. Können Sie sich vorstellen, noch einmal als Trainer zu arbeiten?

Simonsen: Im Fußball sollte man nie nie sagen. In diesem Geschäft ist alles möglich, ich will nichts ausschließen.

Sie blicken auf eine lange Karriere zurück – welche sind ihre persönlichen Highlights?

Simonsen: Ich habe zwar viele Titel geholt, aber als ich 1977 zu Europas Fußballer des Jahres gewählt wurde, war das einfach unglaublich und wunderschön für mich. Davon träumt doch jeder Profi! Ich war sehr stolz, diesen ehrenvollen Titel zugesprochen bekommen zu haben.

Wenn Borussenfans von den erfolgreichen 70er-Jahren sprechen, fällt nahezu im gleichen Atemzug immer auch Ihr Name. Was ist ihre schönste Erinnerung an die Zeit in Gladbach?

Simonsen: Oh, ich habe viele schöne Erinnerungen an die Zeit. Wir waren einfach eine fantastische Mannschaft und haben viele Erfolge einfahren können. Die Spieler, die Trainer, die Verantwortlichen, die Fans – alle haben an einem Strang gezogen und hatten ein gutes Verhältnis. Die Stadt gefiel mir auch. Es war einfach alles sehr beschaulich und gemütlich im Club, trotzdem waren wir sehr erfolgreich.

Haben sie noch Kontakt zu Mitspielern von damals?

Simonsen: Zu Rainer Bonhof habe ich einen guten Kontakt. Wir telefonieren regelmäßig. Aber auch mit anderen Spielern von damals tausche ich mich aus.

Verfolgen sie Borussia Werdegang noch?

Simonsen: Natürlich verfolge ich noch, was mein alter Club macht. Über den Fernseher, das Radio und die Zeitung bekomme ich alles mit. Ich telefoniere aber auch mit Freunden aus Mönchengladbach, um mich über den Verein zu erkundigen.

Wie schätzen Sie die aktuelle Lage Borussias ein?

Simonsen: Ich bin sehr zufrieden. Borussia hat vor der Saison drei unglaublich gute Spieler abgegeben. Dass sie trotzdem eine solche Hinrunde spielen werden, damit hatte ich nicht gerechnet. In der Rückrunde kann diese Mannschaft noch einiges erreichen.

Wann sehen wir Sie mal wieder im BORUSSIA-PARK?

Simonsen: Irgendwann komme ich selbstverständlich zurück. Ich war schon oft im BORUSSIA-PARK und habe mir Spiele angesehen. Ich freue mich immer, wenn ich die Gelegenheit dazu habe, vorbei zu schauen und ,Hallo‘ zu sagen.

Abschließende Frage: Sie haben auch für den FC Barcelona gespielt. Wo war die Stimmung besser, im Camp Nou oder auf dem Bökelberg?

Simonsen: (lacht) Das kann man nur schwer vergleichen. In Barcelona waren bei unseren Spielen knapp 100.000 Zuschauer, auf dem Bökelberg gute 30.000, aber die Fans in Gladbach haben uns immer sehr gut und bedingungslos angefeuert. Das bleibt mir immer in Erinnerung.

Weitere News

Herzlichen Glückwunsch, Günter Netzer!

Herzlichen Glückwunsch, Günter Netzer! 14.09.2019

Borussia-Legende Günter Netzer, der die Fohlen 1970 und 1971 zum Meistertitel und 1973 zum DFB-Pokalsieg führte, wird am heutigen Samstag 75 Jahre alt. Borussia wünscht auf diesem Wege alles Gute!

Herzlichen Glückwunsch, Horst Wohlers!

Herzlichen Glückwunsch, Horst Wohlers! 06.08.2019

Horst Wohlers, der zwischen 1975 und 1979 bei den Fohlen spielte und mit ihnen zwei Meistertitel und einen UEFA-Pokal-Sieg gewann, feiert am heutigen Dienstag seinen 70. Geburtstag. Borussia wünscht auf diesem Weg alles Gute!