Suchen

Borussia News

NEWS: 21.01.2013

U23 zurück in der Heimat

U23 zurück in der Heimat
U23-Trainer Sven Demandt (2. von links) mit den drei Neuzugängen Sven Michel, Dennis Dowidat und Benjamin Barg (v .l. n. r.).

Am gestrigen Sonntag kehrte Borussias U23 aus dem Trainingslager in Belek zurück, wo sie sich intensiv auf die Rückrunde in der Regionalliga West vorbereitet hat, die am Samstag (14 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorfs U23 beginnt.

In der zweiten Saisonhälfte soll bei der Mannschaft von Trainer Sven Demandt vieles besser laufen als in der Hinrunde, die die junge Fohlenelf auf Platz 15 abschloss. „Wir haben nach ordentlichem Start den Faden verloren. Zum Ende der Hinserie waren wir aber auf dem richtigen Weg, den wir jetzt gerne fortsetzen möchten“, sagt Demandt. Die Basis für eine erfolgreiche Rückserie legte sein Team im einwöchigen Trainingslager im türkischen Belek, wo die Borussen optimale Bedingungen vorfanden. „Mit Ausnahme der letzten beide Tage hatten wir gutes Wetter und konnten alle Einheiten wie geplant durchziehen. Dazu waren die Trainingsbedigungen und Abläufe im Hotel sehr gut“, so Demandt.

In Rückkehrer Dennis Dowidat (kam von Preußen Münster), Benjamin Barg (VfR Aalen) und Sven Michel (Sportfreunde Siegen) stießen gleich drei neue Spieler in der Winterpause hinzu. Das Trio soll in der Rückserie dabei helfen, Borussia in der Regionalliga zu halten. Ihre Qualitäten stellten alle drei bereits in der Vorbereitung unter Beweis, in der sich Borussia zumindest in zwei von drei Testspielen in starker Verfassung präsentierte. Mit einem 1:0 gegen Hessen Kassel und einem 2:1 gegen Drittligist Karlsruher SC tankte sie viel Selbstvertrauen. Daran änderte auch die 0:6-Schlappe gegen Zweitligist FC Ingolstadt nichts. „In diesem Spiel haben wir uns nicht von der besten Seite präsentiert, aber so konnten die Jungs immerhin einmal sehen, wie groß der Sprung zur 2. Bundesliga ist“, so Demandt. Dennoch ist er zuversichtlich, dass sein Team in der zweiten Saisonhälfte zurück in die Erfolgsspur findet. „Normalerweise müssten wir nun stark genug sein, um da unten rauszukommen und die Klasse zu halten“, ist Demandt überzeugt.

Vor dem Start in die Rückrunde absolviert die junge Fohlenelf am morgigen Dienstag (16 Uhr) auf einem Kunstrasenplatz im BORUSSIA-PARK ihr letztes Testspiel gegen Fortuna Köln. Neben den Langzeitverletzten Janis Blaswich, Sascha Tobor, Leonel Kadiata und Marius Müller steht auch der Einsatz der beiden Neuen, Dennis Dowidat und Sven Michel auf der Kippe. „Beide sind ein wenig angeschlagen, daher werden wir auf keinen Fall ein Risiko eingehen“, so Demandt.

Weitere News

U23 spielt remis in Wiedenbrück

U23 spielt remis in Wiedenbrück 21.04.2017

Die Mannschaft von Trainer Arie van Lent hat am 30. Spieltag der Regionalliga West einen Sieg verpasst. Beim SC Wiedenbrück gab es ein 1:1 (1:0). Thomas Kraus traf für Borussia zur zwischenzeitlichen Führung.

U23 will ihre neue Serie verlängern

U23 will ihre neue Serie verlängern 20.04.2017

Am Freitagabend (19 Uhr) gastiert Borussias U23 in der Regionalliga West beim SC Wiedenbrück. Das Nachholspiel bei den Sportfreunden Siegen, das am vergangenen Montag wegen Unbespielbarkeit des Platz abgesagt werden musste, wurde inzwischen neu terminiert.

U23: Spiel in Siegen schon wieder abgesagt

U23: Spiel in Siegen schon wieder abgesagt 17.04.2017

Das für den heutigen Montagnachmittag angesetzte Nachholspiel der U23 in der Regionalliga West bei den Sportfreunden Siegen fällt wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus.

Mitglied bei Borussia werden

Stadionführung

Böklunder