NEWS: 29.01.2013

Igor de Camargo wechselt zu 1899 Hoffenheim

Igor de Camargo wechselt zu 1899 Hoffenheim
Igor de Camargo bestritt 74 Pflichtspiele für Borussia.

Borussias Angreifer Igor de Camargo wechselt mit sofortiger Wirkung zu 1899 Hoffenheim.

Der 29 Jahre alte belgische Nationalspieler wird zunächst bis zum Ende der laufenden Saison ausgeliehen. Sollte 1899 Hoffenheim den Klassenerhalt schaffen, wird aus der Ausleihe automatisch ein endgültiger Vereinswechsel. „Wir haben damit eine Lösung gefunden, mit der wir und der Spieler sehr gut leben können. Igor hat bei uns in den vergangenen zweieinhalb Jahren eine wichtige Rolle gespielt und wir wünschen ihm für seine nächste Station alles Gute“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl. Igor de Camargo kam im Juli 2010 von Standard Lüttich zu Borussia und bestritt seitdem 74 Pflichtspiele (19 Tore) für den VfL.

Weitere News

Beyer unterschreibt Profivertrag bei der FohlenElf

Beyer unterschreibt Profivertrag bei der FohlenElf 14.09.2018

Borussia hat Verteidiger Jordan Beyer mit einem bis Juni 2022 laufenden Profivertrag ausgestattet.

Tsiy William Ndenge wechselt zum FC Luzern

Tsiy William Ndenge wechselt zum FC Luzern 31.08.2018

Tsiy William Ndenge verlässt Borussia nach fünf Jahren und schließt sich dem Schweizer Erstligisten FC Luzern an.