Suchen

Borussia News

NEWS: 26.02.2013

Tor des Monats Februar gesucht

Tor des Monats Februar gesucht
Effektvoll: Luuk de Jong köpft das 2:1 gegen Leverkusen.

Ab sofort suchen wir wieder Borussias „Tor des Monats", diesmal für den Februar. Zur Wahl stehen die Treffer von Patrick Herrmann, Luuk de Jong und Amin Younes.

Es gab einige spektakuläre Spiele Borussias und viele Treffer im Monat Februar. Wir haben wieder drei besonders sehenswerte Tore ausgesucht und stellen sie zur Wahl für das „Tor des Monats“. In der Auswahl sind die Treffer von Patrick Herrmann in Nürnberg, Luuk de Jong gegen Leverkusen und Amin Younes gegen Dortmund.

Bei der gemeinsamen Aktion von Borussia, Hauptsponsor Postbank und der Rheinischen Post (RP) könnt ihr eure Stimme auf unserer Homepage (ganz unten auf der Startseite) per Klick oder telefonisch bei der RP unter der Nummer 01379 88 89 18* plus der Endziffer eures Favoriten abgeben – 1 für Herrmanns Treffer zum 1:2 beim 1. FC Nürnberg, 2 für Luuk de Jongs Kopfball zum zwischenzeitlichen 2:1 gegen Bayer Leverkusen und 3 für Amin Younes' abgefälschten Schuss zum 1:1 gegen Borussia Dortmund.

Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem deutschen Festnetz (ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunk). Teilnahmeschluss ist der kommende Freitag, 12 Uhr. Alle abgegebenen Stimmen werden am Ende addiert. Diejenigen, die bei der RP anrufen, haben zusätzlich die Möglichkeit, ein signiertes Trikot des Torschützen des Monats von der Postbank zu gewinnen, das unter allen Anrufern verlost wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zur Wahl für das Borussen-Tor im Februar stehen:

Patrick Herrmann: Borussia liegt nach knapp einer Stunde 0:2 beim 1. FC Nürnberg zurück. Roel Brouwers führt einen Freistoß in der eigenen Hälfte schnell aus. Den langen Ball legt Luuk de Jong per Kopf ab auf Herrmann. Die hängende Spitze läuft noch ein paar Meter mit dem Ball und vollstreckt dann unhaltbar in die lange obere Ecke. Herrmanns fünftes Saisontor kann die Niederlage bei den Franken aber nicht mehr verhindern. Endziffer 1.

• Luuk de Jong: „Solche Bälle brauche ich“, sagt Luuk de Jong nach dem Spiel zu der Szene in der 58. Minute. Juan Arango bekommt den Ball auf der linken Außenbahn. Der Venezolaner schaut, legt sich den Ball zurecht und schlägt dann eine punktgenaue Flanke zwischen die beiden Leverkusener Innenverteidiger. Dort steht Luuk de Jong und nickt zum zwischenzeitlichen 2:1 gegen die Werkself ein. Endziffer 2.

• Amin Younes: In seinem ersten Bundesligaspiel von Beginn an gelingt Amin Younes gleich sein erster Treffer. Oscar Wendt passt den Ball von der linken Seite in den Rücken der Dortmunder Abwehr. Dort rauscht Younes heran und hält drauf. Der Schuss wird noch von Dortmunds Innenverteidiger Felipe Santana abgefälscht und schlägt damit unhaltbar für Torwart Roman Weidenfeller halbhoch im rechten Toreck ein. Endziffer 3.

Alle drei Treffer können Abonnenten des Fohlen.TV sich noch einmal auf Borussias exklusivem Online-Sender anschauen.

Weitere News

Stindl für

Stindl für "Tor des Monats" nominiert 05.10.2015

Lars Stindl steht mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0 im Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg bei der ARD-Sportschau zur Wahl zum "Tor des Monats" September.

Traoré erzielt Borussias Tor des Monats Mai

Traoré erzielt Borussias Tor des Monats Mai 08.06.2015

Mit seinem Treffer zum 2:1-Endstand im Bundesligaspiel bei Hertha BSC hat Ibrahima Traoré die Wahl zu Borussias Tor des Monats Mai für sich entschieden.

Mitglied werden

Stadionführung

Böklunder