Suchen

Hymne

"Die Elf vom Niederrhein"

Wenn Torsten Knippertz - Knippi - die Fans auf den Tribünen fragt, ob sie bereit sind, ist die "Hymne" nicht mehr fern.

Der Ablauf vor unseren Heimspielen ist immer der gleiche. "Knippi" fragt die Tribünen, ob sie bereit sind: Von West über Süd, von Ost bis hin zur Nordkurve. Und wenn er dann das ganze Stadion gefragt hat, weiß der erfahrene Borussia-Fan, es folgt die Einstimmung auf die Mannschaftsaufstellung, schließlich die Aufstellung und dann die von Knippi als "unsere Nationalhymne" titulierte "Elf vom Niederrhein" unserer bekannten Fanband B.O.

Nicht jeder Borussia-Fan ist allerdings hier so textsicher wie der jahrelange Dauerkarteninhaber in Block 16. Deshalb hier für euch einmal der Text unserer Hymne, damit auch jeder Borusse lautstark mitsingen kann.

Liedtext

Samstags mittags geht es los, ins Stadion zum Bökelberg.

Im Auto ist die Stimmung groß und alle singen looooos!

Refrain:

Ja wir schwören Stein und Bein,

auf die Elf vom Niederrhein,

Borussia unser Dream-Team,

denn Du bist unser Verein!

Die Mannschaft die wird vorgestellt, die Stimmung die ist riesengroß.

Schwappt La-Ola durch das Rund, singt der Block schon los.

Singen wir dann unsere Lieder, dann ist das voll der Hit - Hit - Hit,

und wenn die Stimmung um sich greift, macht auch die Tribüne mit!

Refrain: ...

Spielt Ihr wie zu Netzers Zeiten und fällt dann endlich mal ein Tor.

Sind wir Fans nicht mehr zu halten und schon ertönt der Chor.

Refrain: ...

Und geht das Spiel auch mal verlor'n, dann macht uns das gar nichts aus,

denn dann fahren wir zum Auswärtsspiel und machen einen drauf!

Refrain: ...

B.O.

Dieses und alle anderen Stücke von B.O. ("Es gibt nur eine Borussia" etc.) könnt ihr auf den CDs der Band, im Fanshop der Borussia oder im Infostand des Fanprojektes erwerben. Weitere Texte auch auf der Homepage www.bo-mg.de.

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder