Suchen

Nationalspieler

Anerkennung und Ehre

Tilmann Jahn spielt für Deutschlands U18. Foto: imago

Punkte, Titel und Nationalspieler sind nicht das eigentliche Ziel der Nachwuchsarbeit bei Borussia. Aber erfolgreicher Fußball deutet auf eine gute Arbeit hin. Und wenn ein VfL-Talent in eine Nationalmannschaft des jeweiligen Jahrgangs seines Landes berufen wird, dann ist das nicht nur eine große Ehre, sondern auch eine große Anerkennung. Derzeit hat Borussia mehr als 20 Junioren-Nationalspieler in ihren Reihen. Die meisten spielen für den Deutschen Fußball-Bund (DFB).

Borussias Junioren-Nationalspieler

Team Spieler 1 Spieler 2 Spieler 3 Spieler 4 Spieler 5 Spieler 6
U21 (Jg. 1997): Moritz Nicolas László Bénes (Slowakei) Denis Zakaria (Schweiz)
U20 (Jg. 1998): Florian Mayer Reece Oxford (England) Julio Villalba (Paraguay)
U19 (Jg. 1999): Franz Langhoff Mamadou Doucouré (Frankreich) Mirza Mustafic (Bosnien und Herzegowina)
U18 (Jg. 2000): Mika Hanraths Tilmann Jahn Michaël Cuisance (Frankreich) Berk Cetin (Türkei)
U17 (Jg. 2001): Kaan Kurt Jonas Pfalz Jan Olschowsky Jordi Bongard Mohamed El Bakali Kevin Rubaszewski (Polen)
U16 (Jg. 2002): Rocco Reitz Mika Schröers Denzel Tawiah Maximilian Brüll

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder