Suchen

BORUSSIA-PARK

Vereinseigenes Stadion

Der am 30. Juli 2004 eröffnete, vereinseigene Stadion ist mit seinem direkt anliegenden Trainingsgelände auch im Hinblick auf eine optimale Jugendförderung ein immens wichtiger Baustein. Im BORUSSIA-PARK liegt das Jugendleistungszentrum mitsamt einem eigenen Internat und einem Rehazentrum. Die vielen Trainingsplätze bieten in rein sportlicher Hinsicht hervorragende Rahmenbedingungen, die eine fußballerische Förderung auf höchstem Niveau möglich machen. Für die Junioren stehen folgende Plätze zur Verfügung: Der Fohlenplatz, drei große Naturrasenplätze, ein großer und zwei kleine Kunstrasenplätze, ein Mini-Spielfeld, festinstallierte Fußballtennis-Felder, eine Prellwand und eine "wilde Wiese" für die Torhüter.

Übersicht Trainingsgelände

Nur vom Flur getrennt

Die Jugend-Umkleidekabinen, für jeden Jahrgang eine eigene, liegen direkt nur von einem Flur getrennt gegenüber des Lizenzbereiches. Im Gang hängen die gerahmten Trikots der Borussen, die seit der Eröffnung des Stadions den Sprung aus dem eigenen Nachwuchs in die Lizenzmannschaft geschafft haben. Das ist ein jeden Tag ins Auge springender Anreiz!

Jetzt Neuheiten entdecken

Hier Tickets sichern

Böklunder