Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U23 bleibt in Lotte punktlos

Borussias U23 hat am neunten Spieltag der Regionalliga West 2:3 (0:0) bei den Sportfreunden Lotte verloren.

„Ich bin sehr enttäuscht. Dass wir heute mit leeren Händen dastehen, haben wir uns selbst zuzuschreiben“, monierte Borussias U23-Trainer Heiko Vogel. Dabei übernahm seine Mannschaft auf dem tiefen Platz im Stadion am Lotter Kreuz in der ersten Halbzeit noch die Spielkontrolle. Während die Gastgeber tief in ihrer eigenen Hälfte standen und lediglich auf Kontermöglichkeiten lauerten, hatten die Fohlen deutlich mehr Ballbesitz und waren fast schon gezwungen, das Spiel zu machen. Nennenswerte Tormöglichkeiten blieben allerdings im ersten Durchgang auf beiden Seiten aus.  

Die zweite Halbzeit begann für die Borussen dann mit einer kalten Dusche. Nach einer Standardsituation bekam der VfL-Nachwuchs den Ball nicht richtig geklärt. Lottes Leon Demaj tauchte dadurch plötzlich frei vor Borussias Keeper Jan Olschowsky auf und drückte den Ball über die Linie (51.). Doch die Fohlen schlugen prompt zurück: U19-Stürmer Mika Schroers, der in Lotte zu seinem dritten Saison-Einsatz für die U23 kam, köpfte die Kugel vor dem Tor quer auf den erst sieben Minuten zuvor eingewechselten Justin Steinkötter. Der VfL-Angreifer musste den Ball daraufhin aus kurzer Distanz nur noch über die Linie drücken (59.). „Zu diesem Zeitpunkt habe ich gedacht, dass wir wieder drin sind im Spiel, aber leider war dem nicht so“, sagte Vogel.

In Folge eines Fehlers der Fohlen hatte Selim Ajkic plötzlich freie Bahn und erzielte den erneuten Führungstreffer für die Sportfreunde (63.). Nur drei Minuten später erhöhte Ajkic dann auch noch auf 3:1 (66.). „Durch unsere vielen Fehler haben wir den Gegner zum Toreschießen regelrecht eingeladen“, konstatierte Vogel. Erst in der Schlussphase kam seine Mannschaft durch Julian Niehues noch zum Anschlusstreffer (79.). Für mehr reichte es jedoch letztlich nicht mehr. Für die Fohlen ist es die dritte Saisonniederlage im neunten Spiel. Mit 14 Punkten belegt der VfL nun den sechsten Tabellenplatz in der Regionalliga West.

Borussia: Olschowsky – Pazurek, Lieder, Niehues – Theoharous (46. Adigo), Italiano, Benger, Quizera (60. Christiansen), Kurt – Pfalz (52. Steinkötter), Schroers (82. Holtschoppen)

Tore: 1:0 Demaj (51.), 1:1 Steinkötter (59.), 2:1 Ajkic (63.), 3:1 Ajkic (66.), 3:2 Niehues (79.)

17.10.2020

U23 bleibt gegen Straelen ihrer Linie treu

Zum Start in die Saison 2020/21 in der Regionalliga West stand für Borussias U23 gleich eine Englische Woche auf dem Programm. Zum Abschluss dieser empfangen die Fohlen am morgigen Samstag (14:00 Uhr) den SV Straelen.

18.09.2020

Porsche wird Nachwuchssponsor bei Borussia

Die Porsche AG wird mit Beginn der Saison 2020/2021 Partner von Borussia im Bereich der Jugendförderung. Beim VfL wird der Sportwagenhersteller Sponsor der Fußballjugend und Namensgeber des Nachwuchsinternats FohlenStall. Darüber hinaus wird die Porsche-Jugendförderung „Turbo für Talente“ auf Banden bei den Heimspielen der Fohlen präsent sein.

14.09.2020

U15-Trainer Sven Schuchardt verlässt Borussia

Sven Schuchardt, der seit 2009 als Chef- und Co-Trainer verschiedener Nachwuchsteams der Fohlen tätig war, verlässt Borussia in Richtung Wien.

11.09.2020