Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Frauen erkämpfen in Potsdam einen Punkt

Am 11. Spieltag in der 2. Bundesliga Nord hat Borussias Frauenmannschaft ein 1:1-Remis beim 1. FFC Turbine Potsdam II erkämpft. Den Ausgleichstreffer erzielte Jana Kaiser in der Schlussphase der Partie.

„Die Mannschaft hat die Reaktion gezeigt, die ich von ihr nach der Niederlage gegen Bielefeld erwartet hatte“, sagte Borussias Trainer Peter Hansen. Die Fohlen drückten der Partie beim Tabellenvierten der 2. Frauen-Bundesliga Nord, der in dem Duell auf gleich fünf Spielerinnen aus seinem Bundesliga-Kader zurückgriff, von Beginn an ihren Stempel auf und kamen schon im ersten Durchgang zu einigen guten Möglichkeiten. Diese ließen sie jedoch allesamt ungenutzt verstreichen.

Der zweite Durchgang begann für die VfL-Frauen dann allerdings mit einer kalten Dusche: In der 53. Minute köpfte Potsdams Mieke Schiemann die Kugel nach einer Ecke aus kurzer Distanz in die Maschen. „Wie wir auf diesen Gegentreffer reagiert haben, war aber aller Ehren wert“, sagte Hansen. „Die Mannschaft ist drangeblieben und hat sowohl fußballerisch als auch kämpferisch eine tolle Leistung gezeigt.“

Dafür belohnt wurden die Fohlen schließlich in der Schlussphase. Nach einem Angriff über die linke Seite landete der Ball bei Jana Kaiser (Foto: van der Velden), die daraufhin in den Strafraum zog, zum Ausgleich traf (82.) und damit auch den Endstand markierte. „Die Mädels haben sich den Punkt redlich verdient. Ich hoffe, dass diese Leistung auch eine Art Initialzündung für die verbleibenden Saisonspiele ist“, so Hansen. Mit acht Punkten aus den bisherigen neun Spielen belegen die VfL-Frauen aktuell den vorletzten Tabellenplatz der 2. Bundesliga Nord vor Schlusslicht VfL Wolfsburg II (6 Punkte), der erst acht Saisonspiele bestritten hat.   

Borussia: Hoffmann – Everaerts, Brietzke, Giehl, Corres – Petri, Kaiser, van Heeswijk, Busshuven (73. Biskup) – Baghuis (81. Schenk), Abu Sabbah

Tore: 1:0 Schiemann (53.), 1:1 Kaiser (82.)

Zuschauer: keine

28.04.2021

U23: Mit Selbstvertrauen und Spielfreude gegen Bonn

In einem Nachholspiel der Regionalliga West trifft Borussias U23 am morgigen Mittwoch (16:00 Uhr) auf dem FohlenPlatz auf den Bonner SC.

15.12.2020

U23 muss sich Rot-Weiss Essen geschlagen geben

Borussias U23 musste in einem Nachholspiel in der Regionalliga West eine 0:2-Niederlage gegen Rot-Weiss Essen hinnehmen. Rocco Reitz stand bei den jungen Fohlen in der Startelf und absolvierte damit sein erstes Spiel für die U23.

18.11.2020

U23 bleibt gegen Straelen ihrer Linie treu

Zum Start in die Saison 2020/21 in der Regionalliga West stand für Borussias U23 gleich eine Englische Woche auf dem Programm. Zum Abschluss dieser empfangen die Fohlen am morgigen Samstag (14:00 Uhr) den SV Straelen.

18.09.2020