Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Frauen: Hansen beendet Doppelfunktion, Schäfer übernimmt als Trainer bis Saisonende

Peter Hansen wird sich künftig auf seine Funktion als Koordinator der Frauen- und Mädchenabteilung bei Borussia konzentrieren. Romeo Schäfer, bis dato Trainer der 2. Frauenmannschaft, wird mit sofortiger Wirkung und vorerst bis zum Saisonende das Traineramt bei der 1. Frauenmannschaft übernehmen.

„Peter Hansen hat uns mitgeteilt, dass er das Amt als Trainer der Frauenmannschaft an Romeo Schäfer übergeben möchte, weil er der Überzeugung ist, dass für das Team im Kampf um den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga Nord ein neuer Impuls wichtig wäre“, sagt Roland Virkus, Borussias Direktor des Nachwuchsleistungszentrums, der als solcher auch der Frauen- und Mädchenabteilung vorsteht. „In den gemeinsamen Gesprächen sind wir zu dem Schluss gekommen, dass eine Neubesetzung des Trainerpostens nun die richtige Lösung ist.“

Hansen, der in Besitz der DFB-Fußball-Lehrer-Lizenz ist, hatte seine Arbeit als Koordinator der Frauen- und Mädchenabteilung von Borussia, die er auch weiterhin ausführen wird, im März 2020 aufgenommen. Mit Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2020/21 übernahm Hansen dann zusätzlich das Traineramt der 1. Frauenmannschaft. „Der Verein Borussia Mönchengladbach steht immer über allem. Ich denke, dass es nur sinnvoll ist, nun jemanden auf der Trainer-Position zu installieren, der sich ausschließlich auf den Fußball und die Arbeit mit der Mannschaft konzentrieren kann. In meiner Doppelfunktion konnte ich das nicht. Hinzukommt, dass nun bereits die zeitintensiven Planungen für die nächste Saison anstehen, die wir in Bezug auf die Ligazugehörigkeit in der neuen Spielzeit zweigleisig machen müssen“, sagt Hansen.

Mit acht Punkten aus den bisherigen neun Saisonspielen in der 2. Frauen-Bundesliga Nord belegen die Fohlen aktuell den siebten Tabellenplatz und damit einen direkten Abstiegsrang. Nachdem die VfL-Frauen mit zwei Siegen aus den ersten beiden Saisonspielen optimal in die laufende Spielzeit gestartet waren, konnten sie seit dem Re-Start nach der langen Corona-Zwangspause kein Duell mehr für sich entscheiden (2 Unentschieden, 5 Niederlagen). „Obwohl wir in dieser Phase nie dem Gegner klar unterlegen waren oder schlecht gespielt haben, sind wir in eine Abwärtsspirale geraten, aus der man nur schwer wieder herauskommt“, sagt Hansen. „Ich bin der festen Überzeugung, dass die Mannschaft nur ein Erfolgserlebnis braucht, um sich aus dieser Situation zu befreien. Dann wird sie auch das große Ziel, den Klassenverbleib, erreichen.“

Am kommenden Mittwoch (18:30 Uhr) empfangen Borussias Frauen die SpVg Berghofen zum Nachholspiel des 9. Spieltags im Rheydter Grenzlandstadion. Dabei wird bereits Romeo Schäfer als Trainer an der Seitenlinie stehen. Der 35-Jährige war im Sommer des vergangenen Jahres aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Fortuna Düsseldorf zu Borussia gekommen. Co-Trainer der Frauenmannschaft bleibt Yannick Erens.

04.05.2021

U23: Mit Selbstvertrauen und Spielfreude gegen Bonn

In einem Nachholspiel der Regionalliga West trifft Borussias U23 am morgigen Mittwoch (16:00 Uhr) auf dem FohlenPlatz auf den Bonner SC.

15.12.2020

U23 muss sich Rot-Weiss Essen geschlagen geben

Borussias U23 musste in einem Nachholspiel in der Regionalliga West eine 0:2-Niederlage gegen Rot-Weiss Essen hinnehmen. Rocco Reitz stand bei den jungen Fohlen in der Startelf und absolvierte damit sein erstes Spiel für die U23.

18.11.2020

U23 bleibt gegen Straelen ihrer Linie treu

Zum Start in die Saison 2020/21 in der Regionalliga West stand für Borussias U23 gleich eine Englische Woche auf dem Programm. Zum Abschluss dieser empfangen die Fohlen am morgigen Samstag (14:00 Uhr) den SV Straelen.

18.09.2020