Teilnahmebedingungen "IG TV-Gewinnspiel"

1. Diese AGBs regeln die Teilnahme am IGTV „Tor des Jahres“-Gewinnspiel und Ihre Nutzung und Anzeige auf den Wettbewerbs -Seiten (die "Website"). Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig bevor Sie entscheiden, an diesem teilzunehmen oder dem Einstellen von Inhalten auf der Website zuzustimmen.

2. Mit der Teilnahme am IGTV „Tor des Jahres“--Gewinnspiel erkennen Sie die folgenden Geschäftsbedingungen an. Darüber hinaus gewährleisten Sie, dass alle von Ihnen gemachten Angaben wahrheitsgemäß und vollständig sind und Sie der Inhaber des Instagram-Kontos sind.

3. Mit der Teilnahme nehmen Sie nicht an einem anderen Preisausschreiben oder Gewinnspiel teil.

4. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein, eine gültige E-Mail-Adresse und ein gültiges Instagram-Konto besitzen.

5. Mitarbeiter von Borussia Mönchengladbach sind nicht teilnahmeberechtigt.

6. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Die Teilnahme ist ungültig, wenn diese verboten oder durch das Gesetz und außerhalb des Fördergebiets eingeschränkt ist.

7. Alle nationalen, lokalen Gesetze und Vorschriften werden mit der Teilnahme anerkannt. Das Gewinnspiel wird durch die Gesetze Deutschlands geregelt.

8. Teilnahme und Ablauf: Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist es nötig, einen Kommentar zum entsprechend gekennzeichneten Aktions-Posting auf der offiziellen Instagram-Seite von Borussia Mönchengladbach abzugeben, in dem die Gewinnspielfrage beantwortet wird.

9. Gemeinsame Instagram-Konten oder Business-Profile sind nicht berechtigt, am Wettbewerb teilzunehmen. Einträge und E-Mail-Adressen können für die Gültigkeit der Eingabe überprüft werden.

10. Die Teilnehmer verstehen, dass der Wettbewerb in keiner Hinsicht gesponsert, empfohlen oder mit Instagram verbunden ist.

11. Teilnehmer bestätigen, dass Instagram nicht für die Haftung bezüglich der Teilnahme am Gewinnspiel verantwortlich ist.

12. Alle Informationen, die Teilnehmer in Verbindung mit diesem Wettbewerb angeben, gelten als offengelegt.

13. Nur Einträge, die mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen übereinstimmen und mit einem Instagram-Account verknüpft sind, werden als Teilnahme am Wettbewerb anerkannt. Alle anderen Postings und Beiträge werden nicht zur Teilnahme anerkannt.

14. Sie verpflichten sich, keine Inhalte (egal ob Fotos, Videos, Blogs, Diskussionen, Kommentare oder anderes Material) auf der Instagram-Seite von Borussia Mönchengladbach zu veröffentlichen, die wahrscheinlich als rassistisch, sexistisch, obszön, profan, sittenwidrig, beleidigend gelten oder die Verunglimpfung religiöser, politischer oder kultureller Überzeugungen fördern oder die möglicherweise den Ruf von Borussia Mönchengladbach beschädigen oder auf andere Weise unangemessen darstellen. Sie akzeptieren auch, dass Borussia Mönchengladbach solche Beiträge, Kommentare, Bilder und Blogs, die als "unangemessen" angesehen werden, löscht.

15. Borussia Mönchengladbach speichert und verwendet Ihre personenbezogenen Daten mit dem Administrator des Wettbewerbs zum alleinigen Zweck der Auswahl, Benachrichtigung und der Erfüllung der Verlosung.

16. Keine persönlichen Informationen werden gespeichert, nachdem der/die Sieger ausgewählt und informiert wurde(n) und den Preis erhalten hat/haben.

18. Alle gültigen Einsendungen werden in den Wettbewerb eingereicht und der/die Gewinner wird/werden, von Borussia Mönchengladbach ausgelost und anschließend informiert.

19. Gewinnspieldauer 06.02.2019, 12 Uhr bis 11.02.2019, 11 Uhr

20. Spätere Einträge sind automatisch vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

21. Wenn Borussia Mönchengladbach aus irgendeinem Grund nicht direkt mit dem Sieger in Verbindung treten kann, behält Borussia Mönchengladbach den Preis ein, bis der Sieger gefunden wurde.

21.1. Unter allen Teilnehmern wird bis zum 11.02.2019 (15 Uhr) ein Gewinner ausgelost und von Borussia Mönchengladbach über die Instagram-Direktnachricht-Funktion benachrichtigt. Um den Gewinn in Anspruch nehmen zu können, muss Borussias Nachricht binnen 24 Stunden vom jeweiligen Instagram-Nutzer unter Angabe seiner vollständigen Kontaktdaten beantwortet werden. Geschieht dies nicht oder erst nach Ablauf der vorgegebenen Frist, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Dann wird ein neuer Gewinner gezogen und die 24-Stunden-Frist beginnt erneut.

22. Borussia Mönchengladbach übernimmt keine Verantwortung für Einträge, die nicht korrekt übermittelt wurden oder, aufgrund unterbrochener Verbindungen, Fehlkommunikation und anderer Störungen bzw. verlorener, verspäteter und unvollständiger Eingaben, nicht angekommen sind. Alle Einträge, die als doppelt oder betrügerisch angesehen werden, führen zum sofortigen Ausschluss des Teilnehmers aus dem Wettbewerb.

23. Der Hauptpreis ist das unterschriebene Daumenkino von Christoph Kramers Tor des Jahres.

24. Die Gewinner müssen ihre Kontaktdaten an Borussia Mönchengladbach über eine private Nachricht auf Instagram überbringen.

25. Preise sind nicht übertragbar und es erfolgt keine Barauszahlung der Sachpreise.

26. Die Teilnehmer stimmen zu, dass Borussia Mönchengladbach keine Haftung übernimmt. Borussia kann von Teilnehmern nicht für Verletzungen, Verluste, Kosten oder Schäden jeder Art, was ganz oder teilweise, direkt oder indirekt aus der Annahme, dem Besitz, Missbrauch oder der Verwendung eines Preises in Verbindung steht, belangt werden.

27. Borussia Mönchengladbach disqualifiziert jede Person, die:

- gegen diese Bedingungen verstößt;

- den Teilnahmeprozess durch Betrug, Hacking, oder andere unfaire Spielpraktiken nicht beachtet;

- andere Teilnehmer bedroht oder belästigt;

- gefälschte Software verteilt;

- versucht zu stören, zu hacken oder Übertragung der Server zu entschlüsseln;

- Anwendungen und Kommunikation manipuliert, um einen unfairen Vorteil in der Verlosung zu gewinnen;

- die Fähigkeit anderer beeinträchtigt, das Spiel oder den Dienst in irgendeiner Weise zu genießen und/oder Maßnahmen ergreift, die den Service dieses Dienstes stören.

28. Borussia Mönchengladbach behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen zu sperren oder das Gewinnspiel jederzeit, aus jedem Grund und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Borussia Mönchengladbach ist nicht verpflichtet, in diesen Bedingungen enthaltene Informationen zu aktualisieren. Es ist eine Bedingung für die Teilnahme, die Regeln als endgültig anzuerkennen und zu befolgen.

29. Der Richter ist Borussia Mönchengladbach und seine Entscheidung ist endgültig und bindend in jeder Hinsicht.

30. Borussia Mönchengladbach ist nicht verpflichtet, irgendwelche Fragen in Verbindung mit dem Gewinnspiel zu beantworten.

31. Der Veranstalter dieses Gewinnspiels ist Borussia Mönchengladbach.