Borussia bietet sehbehinderten Fans bei Heimspielen in der Regel einen besonderen Service: Auf extra eingerichteten, leicht zugänglichen Plätzen schildern ihnen drei ehrenamtliche Kommentatoren über die zur Verfügung gestellten Kopfhörern die Spielszenen und vermitteln ihnen neben der Stimmung im Stadion einen genauen Einblick ins Spielgeschehen.

Da die Bundesregierung aufgrund der Corona-Pandemie allerdings alle Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt hat, werden alle Partien bis zu diesem Zeitpunkt ohne Zuschauer ausgetragen. Auf eine Reportage aus dem BORUSSIA-PARK müssen die sehbehinderten Fans der Fohlen dennoch nicht verzichten: So bietet Borussia bei allen noch ausstehenden Heimspielen eine Blindenreportage an, die über den nachfolgenden Link kostenlos zu hören ist.

Zur Blindenreportage