Suchen

Spielplan

Fünf Siege bis nach Berlin

Der 52 Zentimeter hohe und mehr als sechs Kilogramm schwere DFB-Pokal wird seit 1965 an den deutschen Pokalsieger vergeben.

52 Zentimeter hoch und über sechs Kilogramm schwer ist die Trophäe des Deutschen Fußball-Bundes, die seit 1965 an den Pokalsieger ausgehändigt wird. Der Pokal besteht aus feuer-vergoldetem Sterlingsilber und 250 Gramm Feingold. Der Künstler Wilhelm Nagel dekorierte ihn mit zwölf Turmalinen und Bergkristallen, sowie 18 Nephriten. Der Sockel wurde 1991 um fünf Zentimeter erweitert, damit alle Sieger mit Jahreszahl Platz darauf finden. Acht Liter Champagner fasst der Pokal, dessen materieller Wert bei etwa 35.000 Euro liegt. Borussia gewann den DFB-Pokal bislang dreimal: 1960, 1973 und 1995.

DFB-Pokal 2017/18

Runde Datum Tag Uhrzeit Heimverein Gastverein Ergebnis
1. Runde 11. August Fr. 20.45 Uhr Rot-Weiss Essen - Borussia -:-

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder