Suchen

1946 bis 1965

Vom Ende des Krieges bis zur Bundesliga

1946: Borussias spielt gegen Rot-Weiß Oberhausen
  • 7. April 1946: Erstes Spiel nach dem Zweiten Weltkrieg – 0:1-Niederlage gegen den Rheydter SV
  • 16. Juni 1946: Erstes Meisterschaftsspiel nach dem Zweiten Weltkrieg – 3:2-Sieg gegen Odenkirchen 05/07
  • 24. Juli 1949: Beitritt und Aufnahme Borussias in die neue Zweite Liga West nach der Gründung der Gemeinschaft der Vertragsspielerclubs
  • 14. Mai 1950: Borussia steigt in die Oberliga West auf
  • 1951: Abstieg in die Zweite Liga West
  • 1952: Borussia wird Meister in der Zweiten Liga West und steigt erneut in die Oberliga auf
  • 30. Januar 1955: Höchstes Unentschieden in der Vereinsgeschichte – 6:6 gegen Borussia Dortmund
  • 1957: Abstieg in die Zweite Liga West
  • 1958: Wiederaufstieg in die Oberliga West
  • 24. August 1960: Westdeutscher Pokalsieg – 3:1 gegen den 1. FC Köln (in Düsseldorf)
  • 5. Oktober 1960: Borussia gewinnt zum ersten Mal den DFB-Pokal – 3:2-Sieg im Endspiel gegen den Karlsruher SC (in Düsseldorf)
  • 1960: Borussia nimmt als erste deutsche Mannschaft am neuen Europapokal der Pokalsieger teil, unterliegt im Viertelfinale allerdings den Glasgow Rangers
  • 1965: Meister der Regionalliga West, als Sieger der Aufstiegsrunde steigt Borussia in die Bundesliga auf

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder