Suchen

Max Kruse

Als frisch gebackener Nationalspieler zur Borussia

Max Kruse machte seine ersten fußballerischen Schritte beim SV Weder Bremen. Von dort wagte der mitspielende Angreifer den Schritt zum FC St. Pauli. Nach drei Jahren für die Hamburger wurde der SC Freiburg auf ihn aufmerksam. Innerhalb von zwei Spielzeiten entwickelte er sich bei den Breisgauern zu einem erstklassigen Bundesligastürmer, ehe er zur Saison 2012/13 nach Mönchengladbach wechselte.

Der Wechsel von Kruse stand bereits seit zwei Monaten fest, als Bundestrainer Jogi Löw ihn nach der Saison 2012/2013 zur USA-Reise der Nationalmannschaft einlud. Damals noch offiziell als Spieler des SC Freiburg debütierte Kruse am 29. Mai 2013 beim 4:2-Sieg über Ecuador für die DFB-Elf. In seiner ersten Partie legte er gleich einen Treffer vor. Noch besser lief es für den gebürtigen Hamburger drei Tage später bei der 3:4-Niederlage gegen die USA: Kruse erzielte per Rechtsschuss von der Straufraumlinie sein erstes Tor im Dress der deutschen Nationalmannschaft. In der Folge kam er in der WM-Qualifikation drei weitere Male für die DFB-Auswahl zum Einsatz.

Dennoch wurde Kruse 2014 von Bundestrainer Jogi Löw nicht für die WM in Brasilien nominiert. Erst nach dem Turnier, bei die deutsche Nationalmannschaft bekanntlich den Titel holte, griff Löw wieder auf Kruse zurück. Neben zwei Freundschaftsspielen absolvierte er vier Partien in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016. Bei seinem letzten Auftritt als Spieler von Borussia gelang ihm gegen Gibraltar nach seiner Einwechslung ein Doppelpack.

Nach seinem zweijährigen Engagement bei Borussia wechselte Kruse im Sommer 2015 zum VfL Wolfsburg. In zwei Spielzeiten erzielte der Angreifer in 77 Pflichtspielen für die Fohlenelf 27 Tore und bereitete 22 weitere Treffer direkt vor. „Ich hatte zwei tolle Jahre hier bei Borussia, die Zeit hier ist eine wichtige Station in meiner Karriere“, sagte Kruse.

Stand: Mai 2017

Statistik

Alle statistischen Daten zu Borussias deutschen Nationalspielern, aber auch zu allen anderen VfL-Akteuren in der Vereinsgeschichte (ab Bundesliga) gibt es in unserer ausführlichen VfL-Statistik.

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder