Borussia Menü
 
22.12.2015

Ndenge erhält Profivertrag bis 2019

Tsiy William Ndenge bei der Vertragsunterschrift mit Sportdirektor Max Eberl.

Borussia Mönchengladbach hat Nachwuchsspieler Tsiy William Ndenge mit einem bis Juni 2019 datierten Profivertrag ausgestattet.

Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb am heutigen Dienstag seinen neuen Kontrakt. Sportdirektor Max Eberl zeigte sich glücklich, dass ein weiteres Talent aus dem eigenen Nachwuchs fortan zum Profikader der Fohlenelf zählen wird: „Will hat sich sehr gut entwickelt und wir trauen ihm zu, es bis in die Bundesliga zu schaffen. Ab Januar wird er regelmäßig mit den Profis trainieren“, so Eberl. „Ich freue mich sehr darüber, dass ich einen Profivertrag erhalten habe. Für mich ist das ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung“, so Ndenge, der seit 2013 im Fohlenstall ausgebildet wird. „Zugleich ist dieser Vertrag ein Ansporn, weiter hart an mir zu arbeiten.“

In der laufenden Spielzeit zählt Ndenge, der auch noch für die U19 spielberechtigt ist, bereits zum Aufgebot der U23, die in der Regionalliga West auf dem ersten Tabellenplatz überwintert. Der zweimalige deutsche U19-Nationalspieler stand in zwölf Ligaspielen auf dem Platz und erzielte beim 3:1-Sieg gegen Rot-Weiß Essen sein erstes Saisontor. In der UEFA Youth League traf der Sohn kamerunischer Eltern für die U19 zudem in vier Spielen vier Mal. Neben der Fußballkarriere studiert Ndenge, der vor seinem Wechsel zu Borussia unter anderem für Bayer 04 Leverkusen spielte, Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach.



<- Zurück zu: News

 
Liveticker
Fans
 
Fohlenshop
 
wechseln zu www.borussia.de