Borussia Menü
 
24.05.2019

Die Grundlagen am Fußball vermitteln

Alassane Plea, Torben Müsel, Keanan Bennetts und Andreas Poulsen besuchten ein Tagescamp der FohlenFußballschule in China.

Im Rahmen eines Tagescamps in China bekamen am heutigen Freitag 40 Kinder einen Einblick in die Arbeit der FohlenFussballschule. Vier Spieler der FohlenElf besuchten sie dabei.

Borussia will den Fußball in China nachhaltig fördern. In der Fünf-Millionen-Stadt Suqian in der Provinz Jiangsu haben die Fohlen bereits im vergangenen Jahr ein Fußballentwicklungsprogramm mit dem städtischen Sportamt und dem lokalen Fußballverband von Suqian gestartet. In Johannes Held und Volker Piekarski sind zwei Sportberater des Vereins das ganze Jahr über vor Ort, bilden Lehrer und Trainer aus, trainieren den Nachwuchs und stehen als Ansprechpartner für alle Fragen zur Verfügung.

Die Förderung von Kindern und Jugendlichen soll natürlich noch auf andere Städte ausgeweitet werden. Im Rahmen der Chinatour richtet die FohlenFussballschule daher gleich mehrere Tagescamps aus. Heute besuchten Alassane Plea, Torben Müsel, Keanan Bennetts und Andreas Poulsen das Camp einer Schule, an dem 40 Jungen und Mädchen im Alter von acht bis zehn Jahren von chinesischen Wanderarbeiter unter der Anleitung des Teams um Norman Wittekopf, dem Koordinator Fußballschule international, eine Stunde lang trainieren durften. Die vier Borussen waren mit großem Spaß dabei und schalteten sich immer wieder in die Übungen ein. „Es war den Kindern anzusehen, dass ihnen das Training viel Spaß bereitet hat. Da ist man natürlich gerne dabei“, sagte Bennetts.

Da Fußball in China nach wie vor kein Volkssport ist, fehlt es bei vielen Nachwuchsspielern noch an den Grundlagen. Die Trainer der FohlenFussballschule wollen diese im ersten Schritt an viele begeisterungsfähige Kinder vermitteln. „Wir stehen sicherlich noch ganz am Anfang. Vieles muss sich noch einspielen. Aber wir werden unser Bestes geben, damit wir hier in China auch nachhaltig erfolgreich werden“, so Wittekopf.



<- Zurück zu: News

 
Liveticker
Fans
 
Fohlenshop
 
wechseln zu www.borussia.de