Borussia Menü
 
13.09.2019

Acht Tore in einem Spiel: U23 verliert in Verl

Thomas Kraus erzielte den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:4. Foto: van der Velden

Am 8. Spieltag der Regionalliga West hat Borussias U23 in einer torreichen Auswärtspartie eine Niederlage hinnehmen müssen: Beim SV Verl unterlagen die Fohlen mit 3:5 (1:3).

„Wir waren in den ersten 25 Minuten quasi nicht anwesend“, monierte Borussias Trainer Arie van Lent nach der Partie. Was er meinte: Seine Mannschaft ließ den direkten Tabellennachbarn gleich zu Beginn des Spiels relativ frei schalten und walten, sodass es nach dem Doppelpack von Jan Schöppner (17./21.) und dem Tor von Aygün Yildirim (24.) schon zu einem frühen Zeitpunkt 0:3 aus Sicht des VfL-Nachwuchses hieß. Aber: Die Fohlen bewiesen im Anschluss Moral und erzielten in der 28. Minute durch Marco Cirillo nach Vorlage von Charalambos Makridis das 1:3. Anschließend hatte die van-Lent-Elf sogar eine gute Chance, wieder bis auf einen Treffer heranzukommen, nutzte diese Gelegenheit aber nicht.

Nach dem Seitenwechsel legte Verl stattdessen in Person von Nico Hecker nach (67.). Doch auch nach dem vierten Nackenschlag behielten die Borussen den Kopf oben und kamen durch Thomas Kraus zu ihrem zweiten Treffer. Kraus war in der 73. Minute von Conor Noß bedient worden und hatte die Kugel aus vier Metern über die Linie gedrückt. Die Nachspielzeit wurde dann noch mal torreich: Jannik Schröder traf zunächst zum 2:5, Makridis verwandelte zum Abschluss des Tages einen Strafstoß, nachdem er zuvor selbst gefoult worden war.

„Meine Mannschaft hat bis zum Schluss weitergemacht und nicht aufgegeben. Das ist positiv. Aber die Niederlage geht in Ordnung, weil wir zu viele Fehler gemacht haben und in der Defensive zu passiv waren“, sagte van Lent. Ein weiterer Wermutstropfen: Keanan Bennetts musste in der 61. Minute nach einem Foulspiel verletzt ausgewechselt werden.

Borussia: Olschowsky – Hanraths (78. Kurt), Lieder, Doucouré (46. Hoffmanns), Pazurek – Bennetts (61. Italiano), Benger, Cirillo (66. Noß), Herzog – Kraus, Makridis

Tore: 1:0 Schöppner (17.), 2:0 Schöppner (21.), 3:0 Yildirim (24.), 3:1 Cirillo (28.), 4:1 Hecker (67.), 4:2 Kraus (73.), 5:2 Schröder (90.+2), 5:3 Makridis (90.+7/FE)



<- Zurück zu: News

 
Liveticker
Fans
 
Fohlenshop
 
wechseln zu www.borussia.de