Suchen

Schalen und Pokale

Zwei Sterne auf der Brust

Als einziger deutscher Club neben Borussia Dortmund trägt der VfL zwei Sterne auf der Brust. Die Deutsche Fußball-Liga hat die Sterne vergeben: Ab fünf Deutsche Meisterschaften in der Bundesliga gibt es diese beiden Sterne, und der VfL ist neben Borussia Dortmund der einzige Verein Deutschlands, der in der Bundesliga mehr als vier Titel geholt hat - für drei Titel gibt es einen Stern. Der FC Bayern München hat als Rekordmeister sogar vier zu bieten, die gibt es ab 20 Meistertiteln. Bei zehn oder mehr trägt der entsprechende Club drei Sterne, es wird aber einige Zeit ins Land gehen, ehe wieder ein Verein mit drei Sternen auf der Brust aufläuft.

Borussia hat neben den Meisterschaften in den 1970er Jahren aber noch mehr Erfolge zu bieten.

Borussias Titel im Überblick:

Drei Meisterschaften, einen DFB-Pokalsieg und den UEFA-Cup holt Borussia in der Ära Weisweiler.
Hennes Weisweiler holt mit dem VfL 1975 die Meisterschaft und den UEFA-Pokal und verabschiedet sich danach Richtung FC Barcelona.

Deutscher Meister:

  • 1970, 1971, 1975, 1976, 1977

Deutscher Pokalsieger:

  • 1960, 1973, 1995

UEFA-Pokal-Sieger:

  • 1975, 1979

Dreimal reichte es nicht ganz, doch die Endspielteilnahmen dürfen rückblickend auch als Erfolge gewertet werden.

Internationale Endspiel-Teilnahmen:

  • UEFA-Pokal 1973, 1977 Europapokal der Landesmeister, 1980 UEFA-Pokal

Mitglied werden

Jetzt anmelden

Böklunder