Suchen

Trainer

Borussias Cheftrainer seit 1946

Elf Jahre war Hennes Weisweiler (hier mit Herbert Laumen und Berti Vogts, von links) Trainer der Borussia. Er stieg nicht nur 1965 mit der Mannschaft auf, er machte den VfL zu einer europäischen Spitzenmannschaft.

VfL-Trainer von 1946 bis 1964

Name von ... bis Erfolge
Hans Krätschmer 1946 bis 1949 Bezirksligameister 1947
Werner Sottong 1949 bis 1950
Heinz Ditgens und Paul Pohl 1950 bis 1951
Fritz Pliska 1951 bis 1953
Fritz Silken 1953 bis 1955
Klaus Dondorf 1955 bis 1957
Fritz Pliska 1957 bis 1960 Westdeutscher Pokalsieger 1960
Bernd Oles 1960 bis 1962 Deutscher Pokalsieger 1960
Fritz Langner 1962 bis 1964

VfL-Trainer ab 1964

Name von ... bis Erfolge
Hennes Weisweiler 01.07.1964 bis 30.06.1975 Regionalligameister 1965, Deutscher Meister 1970, 71, 75, Deutscher Pokalsieger 1973, UEFA-Pokalsieger 1975 Portrait
Udo Lattek 01.07.1975 bis 30.06.1979 Deutscher Meister 1976,77, UEFA-Pokalsieger 1979 Portrait
Jupp Heynckes 01.07.1979 bis 30.06.1987 Portrait
Wolf Werner 01.07.1987 bis 21.11.1989 Portrait
Gerd vom Bruch 22.11.1989 bis 25.09.1991 Portrait
Jürgen Gelsdorf 03.10.1991 bis 06.11.1992 Portrait
Bernd Krauss 07.11.1992 bis 07.12.1996 Deutscher Pokalsieger 1995 Portrait
Hannes Bongartz 19.12.1996 bis 29.11.1997 Portrait
Norbert Meier 01.12.1997 bis 31.03.1998 Portrait
Friedel Rausch 01.04.1998 bis 9.11.1998 Portrait
Rainer Bonhof 10.11.1998 bis 31.08.1999 Portrait
Hans Meyer 07.09.1999 bis 01.03.2003 Wieder-Aufstieg in die Bundesliga Portrait
Ewald Lienen 01.03.2003 bis 21.09.2003 Portrait
Holger Fach 21.09.2003 bis 27.10.2004 Portrait
Dick Advocaat 02.11.2004 bis 18.04.2005 Portrait
Horst Köppel 18.04.2005 bis 14.05.2006 Portrait
Jupp Heynckes 23.05.2006 bis 31.01.2007 Portrait
Jos Luhukay 01.02.2007 bis 05.10.2008 Wieder-Aufstieg in die Bundesliga Portrait
Hans Meyer 19.10.2008 bis 29.05.2009 Portrait
Michael Frontzeck 01.06.2009 bis 13.02.2011 Portrait
Lucien Favre 14.02.2011 bis 20.09.2015 Portrait
André Schubert seit 21.09.2015

DFB-Gewinnspiel

Jetzt anmelden

Böklunder