Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U23: „Harte Nuss“ bei Vogels Pflichtspieldebüt

Zum Auftakt in die Saison 2020/21 in der Regionalliga West tritt die U23 der Fohlen am Samstag (14:00 Uhr) im Rheydter Grenzlandstadion gegen den SV Rödinghausen an. Für Trainer Heiko Vogel ist es das Pflichtspieldebüt für Borussia.

Die Fohlen mussten sich eine Woche länger gedulden als die meisten anderen Teams aus der Regionalliga West. Ihr Duell des ersten Spieltags bei der U23 von Schalke 04 war unter Berücksichtigung der internationalen Abstellungsphase verlegt worden. Demnach bestreitet die junge FohlenElf den Auftakt in die neue Spielzeit nun am Samstag im Rheydter Grenzlandstadion gegen den SV Rödinghausen. „Die Spannung steigt. Wir sind froh, dass es nun auch für uns endlich losgeht“, sagt Trainer Heiko Vogel, der damit am Samstag sein Pflichtspieldebüt geben wird. „Die Vorbereitung war sehr gut. Ich bin sehr angetan von meiner Mannschaft. Ich denke, dass wir parat sind. In Rödinghausen erwartet uns aber auch gleich ein dicker Brocken.“

Routinierter Gegner

Der SVR startete am zurückliegenden Wochenende unter seinem neuen Trainer Nils Drube mit einem 1:1 gegen den SC Preußen Münster in die neue Spielzeit in der Regionalliga West. Die zurückliegende Saison, die aufgrund der Corona-Pandemie vorzeitig abgebrochen worden war, hatten die Ostwestfalen als Tabellenerster beendet. Allerdings verzichtete Rödinghausen darauf, eine Zulassung für die 3. Liga zu beantragen, wodurch der SC Verl als Tabellenzweiter der Regionalliga West – letztlich erfolgreich – an den Aufstiegsspielen teilnahm.

„Natürlich hatte Rödinghausen einen Aderlass, aber ich glaube, dass die Mannschaft sich gefunden hat. Das Team ist sehr routiniert und präsentiert sich sehr stabil“, betont Vogel. „Das wird eine harte Nuss für uns. Ungeachtet dessen schauen wir aber auf uns. Wir wollen unser Spiel durchziehen und dem Gegner unser Spiel aufzwingen. Was den Ballbesitz angeht, wollen wir dominant sein, uns über diese Dominanz Chancen erarbeiten und diese dann schlussendlich auch nutzen.“ Verzichten muss Vogel dabei auf Nils Friebe und Noah Oke Eyawo aufgrund einer jeweiligen muskulären Verletzung. „Insgesamt sind wir personell aber gut durch die Vorbereitung gekommen. Das ist immer wichtig“, betont Vogel.

Begrenzte Tickets nur für Mitglieder

Auf Grund der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung ist bei Sportveranstaltungen nur eine begrenzte Zahl an Zuschauern erlaubt. Tickets werden ausschließlich an der Tageskasse kostenfrei an Borussia-Mitglieder herausgegeben. Diese müssen nach Vorlage ihres Mitgliedausweises vor Ort einen Gesundheitsfragebogen sowie die gültigen Hygiene- und Verhaltensregeln sowie die Datenschutzhinweise unterschreiben. Der Zutritt wird nur mit einem textilen Mund- und Nasenschutz gewährt. Diese ist im gesamten Grenzlandstadion zu tragen. Lediglich wenn der Zuschauer auf seinem Sitzplatz Platz genommen hat, darf er die Maske abnehmen. Nicht erlaubt sind Glas- und Plastikvisiere. Sollte die Maximalkapazität an Zuschauern erreicht sein, dürfen keine weiteren Fans mehr in das Stadion hereingelassen werden. Borussia bittet um euer Verständnis.

 

11.09.2020

Infos und Hinweise für Stadionbesucher

Im BORUSSIA-PARK dürfen bei den Heimspielen der Fohlen bis Ende Oktober jeweils maximal 10.804 Zuschauer vor Ort sein. Der Besuch des Spiels unterliegt verschiedenen Einschränkungen, Maßnahmen und Regelungen, die von allen Fans, die ins Stadion kommen, unbedingt beachtet werden müssen.

23.09.2020

Hofmann: „Wollen unseren Fans einen Sieg bescheren“

In einem Interview spricht Jonas Hofmann über die Auftaktniederlage bei Borussia Dortmund, das bevorstehende Heimspiel gegen Union Berlin und seine taktische Rolle auf dem Platz.

23.09.2020

U23 holt einen Punkt in Homberg

Am fünften Spieltag der Regionalliga West hat Borussias U23 2:2-remis beim VfB Homberg gespielt. Markus Pazurek und Justin Steinkötter erzielten die Tore für die Fohlen.

23.09.2020