Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U17-Mädchen verlieren Auftaktspiel gegen Leverkusen

Borussias U17-Mädchen mussten in ihrem Auftaktspiel in der B-Juniorinnen-Bundesliga West eine 1:3-Niederlage gegen Bayer Leverkusen hinnehmen. Die 1. Frauenmannschaft der Fohlen verlor in einem Testspiel gegen die U17-Jungenmannschaft des SV Straelen 2:5.

1. Frauen

Borussia – SV Straelen U17 2:5

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 1:3 Everaerts, 2:3 Densing, 2:4, 2:5  

Resümee: „Trotz des Ergebnisses war das ein guter Test“, betonte VfL-Trainer Peter Hansen. In einem Testspiel hatte sich seine Mannschaft der U17-Jungenmannschaft des SV Straelen 2:5 geschlagen geben müssen. Dennoch zeigte sich der Fohlen-Coach nicht unzufrieden mit der Leistung seines Teams: „Wir haben uns gewehrt und man hat gesehen, dass sich spielerisch einige Dinge verbessert haben. Mit dem jetzigen Entwicklungsstand bin ich zufrieden.“ Kim Everaerts hatte nach einem Freistoß per Kopf den 1:3-Anschlusstreffer erzielt und Kyra Densing zwischenzeitlich per Foulelfmeter auf 2:3 verkürzt. „Jungenmannschaften sind in der Regel dynamischer und schneller als Frauenmannschaften, da werden einfache Fehler direkt bestraft und so kommt dann solch ein Ergebnis zustande“, konstatierte Hansen.  

Besondere Vorkommnisse: Das ursprünglich für Sonntag angesetzte Testspiel gegen den SV Budberg war kurzfristig abgesagt worden.

2. Frauen

Borussia – GSV Moers 7:1

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Tore: 1:0 Hackenberger (15.), 2:0 Fohrer (22.), 3:0 Kessels (39.), 4:0 Kessels (43.), 5:0 Visser (45. FE), 5:1 (53. FE), 6:1 Kessels (58.), 7:1 Hackenberger (60.)

Resümee: In ihrem letzten Testspiel vor dem Saisonauftakt in der Regionalliga West hat Borussias 2. Frauenmannschaft einen deutlichen 7:1-Erfolg gegen GSV Moers gefeiert. „Wir schätzen diesen Sieg nicht zu hoch ein, dennoch bestärkt er uns und gibt uns Selbstvertrauen“, sagte Trainer Romeo Schäfer. Die Fohlen waren vom Anpfiff weg das spielbestimmende Team, dem hatten die Gäste aus Moers wenig entgegenzusetzen. „Wir sind auf dem richtigen Weg. Dennoch wissen wir, dass das kommende Spiel gegen Leverkusen ein anderes Kaliber wird“, betonte der Fohlen-Coach. Am kommenden Sonntag (11:00 Uhr) treffen die VfL-Frauen zum Saisonstart auf Bayer 04 Leverkusen.

Besondere Vorkommnisse: Britt van Rijswijck verletzte sich beim Aufwärmen und konnte nicht wie geplant von Beginn an spielen. „Wir sind in Gedanken bei Britt und hoffen, dass es keine schwerwiegende Verletzung ist“, sagte Schäfer.

U17-Mädchen

Borussia – Bayer 04 Leverkusen 1:3

Wettbewerb: B-Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest

Tore: 0:1 Buchmüller (61.), 0:2 Kaiser (63. ET), 0:3 Höfer (68.), 1:3 Lipic (71.)

Resümee: Borussias U17-Mädchen mussten zum Saisonauftakt der B-Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest eine 1:3-Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen hinnehmen. „Wir haben versucht, direkt Gas zu geben, haben dabei aber zu ängstlich und nervös agiert“, konstatierte VfL-Trainer Christian Klein. Die Fohlen ließen den Gästen zu viele Räume und liefen vor allem in der zweiten Hälfte in den einen oder anderen Konter. „Leverkusen war spielerisch überlegen, deswegen geht der Sieg in Ordnung. In der kommenden Trainingswoche werden wir daran arbeiten, die Ängstlichkeit und Nervosität abzulegen“, sagte Klein.

U16-Mädchen

DJK Mintard – Borussia 0:1

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Tore: 0:1 Al-Abdouni (57.)

Resümee: In einem weiteren Testspielspiel haben Borussias U16-Mädchen einen 1:0-Sieg bei der DJK Mintard gelandet. „Der Sieg gegen den Niederrheinligisten geht in Ordnung. Wegen der personellen Situation konnten wir jedoch die Dinge, die wir uns vorgenommen hatten, nicht wirklich umsetzen“, konstatierte Borussias U16-Trainer Yannik Erens.

Besondere Vorkommnisse: Borussias U16-Mädchen reisten mit zwölf Feldspielerinnen und zwei Torhüterinnen nach Mintard. Nach 20 Minuten Spielzeit standen nur noch neun Spielerinnen auf dem Platz. Tony Nelißen verletzte sich bereits beim Aufwärmen, Fatine El Moussaoui, Lena Delonge, Leonie Oberdörfer und Selin Ocak während der ersten 20 Minuten.

U15-Mädchen

Borussia Bocholt – Borussia 1:11

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Tore: 0:1 Oberdörfer (8.), 0:2 de Vreese (18.), 0:3 Rashidi (25.), 0:4 de Vreese (33.), 0:5 Siepmann (35.), 0:6 Knaab (40.), 0:7 Rashidi (54.), 0:8 Knaab (55.), 0:9 Rashidi (56.), 0:10 Miscevic (58.), 1:10 (64.), 1:11 Miscevic (70.)

Resümee: In einem weiteren Testspiel haben Borussias U15-Mädchen einen deutlichen 11:1-Sieg bei Borussia Bocholt eingefahren. „Das war ein sehr gutes Spiel von uns. Wir haben über 70 Minuten das umgesetzt, was wir trainiert hatten“, lobte U15-Trainer Alexander Schmitz. Die junge FohlenElf überzeugte mit einem guten Offensivpressing, setzte den Gegner unter Druck, eroberte früh den Ball und spielte zielstrebig in Richtung Tor.

SV Glehn – Borussia

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Termin: Dienstag, 18:30 Uhr

Ausgangslage: Mit dem Testspiel beim SV Glehn absolvieren Borussias U15-Mädchen am morgigen Dienstag (18:30 Uhr) ihre Generalprobe vor dem Saisonstart in der C-Junioren-Kreisklasse, zu dem sie am Samstag 11:00 Uhr gegen Rot-Weiß Venn antreten.

Trainingsschwerpunkt: „Wir werden wie schon in den vergangenen Wochen weiterhin daran arbeiten, aggressiv in die Zweikämpfe zu gehen und die Bälle früh zu erobern“, betonte Schmitz.

Gegnereinschätzung: Der SV Glehn ist bereits in die Meisterschaftssaison gestartet und hat in der Leistungsklasse eine Partie absolviert (2:5 bei SC Rhenania Hochdahl). „Ich erwarte einen tiefstehenden Gegner. Dennoch wird es ein guter Test werden, in dem auch die Spielerinnen zum Einsatz kommen können, die bisher weniger gespielt haben“, sagte Schmitz.

U13-Mädchen

Borussia – SC Kapellen Erft

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

RW Hockstein – Borussia

Wettbewerb: D-Junioren-Kreispokal

Termin: Montag, 18:00 Uhr

14.09.2020

Infos und Hinweise für Stadionbesucher

Im BORUSSIA-PARK dürfen bei den Heimspielen der Fohlen bis Ende Oktober jeweils maximal 10.804 Zuschauer vor Ort sein. Der Besuch des Spiels unterliegt verschiedenen Einschränkungen, Maßnahmen und Regelungen, die von allen Fans, die ins Stadion kommen, unbedingt beachtet werden müssen.

23.09.2020

Hofmann: „Wollen unseren Fans einen Sieg bescheren“

In einem Interview spricht Jonas Hofmann über die Auftaktniederlage bei Borussia Dortmund, das bevorstehende Heimspiel gegen Union Berlin und seine taktische Rolle auf dem Platz.

23.09.2020

U23 holt einen Punkt in Homberg

Am fünften Spieltag der Regionalliga West hat Borussias U23 2:2-remis beim VfB Homberg gespielt. Markus Pazurek und Justin Steinkötter erzielten die Tore für die Fohlen.

23.09.2020