Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Spiel in Dortmund

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesligaspiel der Fohlen am Samstag (18:30 Uhr) bei Borussia Dortmund.

Zuschauer

  • Die Bundesländer haben sich auf einheitliche Regeln zur Rückkehr von Fans in die Stadien geeinigt. Die Obergrenze liegt zunächst bei 20 Prozent der jeweiligen Stadion-Kapazität. In Dortmund werden rund 10.000 Zuschauer am Samstagabend im Signal-Iduna-Park dabei sein.
  • Es wird laut DFL-Beschluss bis mindestens Ende Oktober keine Stehplätze, sondern ausschließlich Sitzplätze geben. Zudem gibt es keine Tickets für Gästefans.
  • Das Auswärtsspiel-Event in der FohlenSportsbar mit Gewinnspiel, Moderation und Stadionfeeling-Buffet entfällt aktuell auf Grund der Corona-Pandemie. Die Auswärtsspiele der FohlenElf werden dort zwar auf allen TVs und Screens übertragen, für Samstagabend sind aber bereits alle Plätze reserviert.

Bilanz zwischen Dortmund und Mönchengladbach

  • Zum 97. Mal treffen die beiden Teams in der Bundesliga aufeinander. Die bisherige Bilanz: 39-mal gewannen die Dortmunder, 29-mal siegte die FohlenElf. Weitere 28 Partien endeten unentschieden.
  • Die FohlenElf verlor die letzten zehn Bundesligaspiele gegen den BVB allesamt. Letztmals punktete der VfL am 11. April 2015 gegen den BVB, beim damaligen 3:1-Heimsieg trainierte noch Lucien Favre die Fohlen. Es ist die längste Negativserie gegen einen anderen Verein.
  • In den vergangenen 49 Pflichtspielen zwischen Dortmund und Mönchengladbach gab es kein einziges torloses Remis. Mit 0:0 endete dieses Duell letztmals im April 1994 in Mönchengladbach.
  • Dortmund und Mönchengladbach trafen zuvor erst zweimal an ersten Spieltagen aufeinander, ebenfalls jeweils in Dortmund. 1968 gewannen die Fohlen 3:1, 2015 siegte der BVB mit 4:0.

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Der BVB kassierte erst am 28. Spieltag der Vorsaison die erste Heimniederlage. 36 Zähler aus den 17 Saison-Heimspielen (elf Siege, drei Unentschieden, drei Niederlagen) bedeuteten am Ende Rang drei in der Heimtabelle. Die FohlenElf holte 27 ihrer 65 Punkte auf fremden Plätzen.
  • In der Vorsaison kassierten nur zwei Mannschaften weniger Gegentore als die Fohlen. Einzig die Bayern gestatteten den Gegnern zudem weniger Großchancen (30) als Mönchengladbach (35).
  • Trainerlegende Hennes Weisweiler stellte mehrere Vereinsrekorde auf (340 Bundesligaspiele, 169 Siege und 50 % Sieganteil). Marco Rose löste ihn jedoch nach einer Saison zumindest in Sachen Sieganteil ab, er gewann bislang mit den Fohlen 59 % seiner Spiele.
  • Lucien Favre holte mit dem BVB in den letzten beiden Bundesliga-Spielzeiten in 68 Spielen145 Punkte. Dortmund sammelte unter dem Schweizer somit im Schnitt 2,13 Punkte pro Spiel und gewann 65 % der Bundesligaspiele – das ist der beste Wert aller BVB-Trainer der Bundesliga-Historie.

Schiedsrichter

  • Auf Grund der Corona-Pandemie wird das Schiedsrichtergespann erst kurzfristig vom DFB angesetzt.

Wetter

  • Am Samstag werden in Dortmund spätsommerliche Temperaturen von bis zu 24 Grad erwartet. Es ist meist sonnig, dazu weht ein schwacher Wind aus Nordost.  

Übertragung

  • Sky überträgt die Partie live. Kommentator ist Wolff Fuss, Field-Reporter ist Ecki Heuser. Die Moderation übernimmt Sebastian Hellmann, Experte ist Lothar Matthäus.
  • Das FohlenRadio mit Kommentator Christian Straßburger geht ab 18:25 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp:

  • Wenn ihr am Sonntag (ab 11:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #BVBBMG. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:

 

18.09.2020

Borussia landet hart umkämpften 3:2-Sieg in Mainz

Am fünften Spieltag dieser Bundesliga-Saison hat Borussia nach einem spannenden Spielverlauf 3:2 (1:2) beim FSV Mainz 05 gewonnen. Lars Stindl, Jonas Hofmann per Elfmeter und Matthias Ginter trafen für die Fohlen.

24.10.2020

"Immer an Sieg geglaubt" - Stimmen zum Spiel in Mainz

Wir waren nach dem 3:2 (1:2)-Sieg der FohlenElf beim FSV Mainz 05 auf Stimmenfang.

24.10.2020

U17: Heimspiel gegen Leverkusen verlegt

Nach der Heimpartie der U19 gegen Bochum muss auch das für Sonntagvormittag angesetzte Heimspiel von Borussias U17 gegen Bayer Leverkusen in der B-Junioren-Bundesliga West abgesagt werden.

24.10.2020