Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Saison 2020/21: Das ist neu in der Bundesliga und bei Borussia

Die Bundesliga und Borussia gehen mit einigen Neuerungen in die Spielzeit 2020/21. Das ist ab sofort neu in der Liga und im BORUSSIA-PARK.

Anstoßzeiten

Grundsätzlich ändert sich an den Anstoßzeiten in der Bundesliga im Vergleich zur zurückliegenden Spielzeit nichts. So wird es weiterhin ein Spiel am Freitagabend um 20:30 Uhr geben, in der Regel fünf Partien am Samstag um 15:30 Uhr sowie das Top-Spiel am Samstagabend um 18:30 Uhr. Die beiden regulären Partien am Sonntag werden weiterhin um 15:30 und 18:00 Uhr angepfiffen. Zudem wird es wieder fünf Saisonspiele am Sonntag um 13:30 Uhr sowie fünf weitere Spiele am Montagabend um 20:30 Uhr geben. Sonderfälle bilden in der neuen Bundesliga-Saison die Spieltage vier und acht: An diesen Spieltagen wird es keine Freitagsspiele geben. Hintergrund sind die um einen Tag verlängerten FIFA-Abstellungsperioden im Oktober und im November. Mit Blick auf die Regeneration der Nationalspieler wird in der Bundesliga an diesen Spieltagen stattdessen jeweils eine Partie am Samstagabend um 20:30 Uhr stattfinden. Am 4. Spieltag handelt es sich dabei um das Heimspiel der Fohlen gegen den VfL Wolfsburg (Samstag, 17. Oktober).

TV-Übertragung

Amazon Prime übernimmt von DAZN die Übertragung der Bundesligaspiele am Freitagabend (20:30 Uhr) sowie die fünf Spiele der Saison am Montagabend (20:30 Uhr) und zeigt diese Partien gegen eine zusätzliche Gebühr. Am 1., 17. und 18. Spieltag überträgt am Freitagabend zusätzlich das ZDF. Der Bezahlsender Sky zeigt weiterhin alle Partien am Samstag (15:30 Uhr und 18:30 Uhr) sowie alle 15:30- und 18:00-Uhr-Spiele am Sonntag. DAZN sowie Amazon Prime (mit zusätzlicher Gebühr) zeigt weiterhin die fünf Saisonspiele um 13:30 Uhr am Sonntag. Im DFB-Pokal zeigt der Pay-TV-Sender Sky weiterhin alle Spiele live und in der Konferenz. Die ARD überträgt in der 2. wie schon in der 1. Runde eine Partie live, ab der 3. Runde zwei. Sport1 zeigt ab dieser Saison von der 1. Runde bis einschließlich des Viertelfinals je ein Spiel live.

FohlenSportsbar

Aufgrund der Corona-Pandemie und der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung entfällt bis auf Weiteres in der FohlenSportsbar die gewohnte Auswärtsspielübertragung als Event mit Moderation und einem Gewinnspiel. Dennoch werden die Auswärtsspiele der Fohlen in der Sportsbar sowie im Raum Büchsenwurf im Rahmen des Restaurantbetriebs auf den festinstallierten TVs und Screens gezeigt. Eine vorherige Reservierung ist zwingend erforderlich. Für Borussias Auswärtsspiel am morgigen Samstag bei Borussia Dortmund (18:30 Uhr) ist die FohlenSportsbar allerdings bereits ausgebucht.

FohlenWelt

In der FohlenWelt können Besucher an sieben Tagen in der Woche tief in Borussias Historie von 1900 bis heute eintauchen und sich von ihrer Faszination begeistern lassen. Nun öffnet Borussias interaktives Vereinsmuseum auch an Heim- sowie Auswärtsspieltagen zu den regulären Öffnungszeiten seine Pforten. Von montags bis samstags sind diese von 10:00 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:15 Uhr) sowie sonntags von 10:00 bis 16:00 Uhr (letzter Einlass 15:15 Uhr).

Regeländerungen

Wie zu jeder neuen Saison hat das International Football Association Board (IFAB) die bisherigen Fußballregeln überarbeitet und Neuerungen vorgenommen, die traditionell mit dem 1. Juni in Kraft getreten sind. Ein Überblick:

  • Bei angelegtem Arm verläuft die Grenze zwischen Schulter (nicht strafbar) und Arm (potenziell strafbar) unten an der Achselhöhle.
  • Begeht ein Spieler des angreifenden Teams in der Entstehung eines Tores oder einer Torchance ein unabsichtliches Handspiel, wird es seit letzter Saison geahndet. Jetzt präzisiert das IFAB den Zeitpunkt: Ein unabsichtliches Handspiel durch einen Angreifer wird nur geahndet, wenn es unmittelbar vor einem Tor oder einer klaren Torchance erfolgt.
  • Zu den absichtlichen Aktionen eines Verteidigers, die eine Abseitsstellung „aufheben“, gehört auch das Handspiel.
  • Der Torhüter wird für ein Vergehen bei einem Elfmeter seltener bestraft.
  • Entscheidet der Schiedsrichter bei einem Vergehen, das einen aussichtsreichen Angriff verhindert hat, auf Vorteil, gibt es nachträglich einen Strafenrabatt. Handelt es sich bei dem Vergehen um das Vereiteln einer offensichtlichen Torchance, wird er nun verwarnt, anstatt wie bisher Rot zu sehen.
  • Ein Torhüter kassiert eine Karte, wenn er nach einem selbst ausgeführten Abstoß, Freistoß etc (einer Spielfortsetzung) den Ball unmittelbar ein zweites Mal berührt. Nun soll er auch mit Gelb oder Rot bestraft werden, wenn er damit einen aussichtsreichen Angriff unterbindet, ein Gegentor verhindert oder eine offensichtliche Torchance vereitelt.
  • Der Videoassistent darf dem Schiedsrichter eine Entscheidung empfehlen.
  • Verwarnungen und Ermahnungen werden nicht mehr aufs Elfmeterschießen übertragen.

18.09.2020

Borussia landet hart umkämpften 3:2-Sieg in Mainz

Am fünften Spieltag dieser Bundesliga-Saison hat Borussia nach einem spannenden Spielverlauf 3:2 (1:2) beim FSV Mainz 05 gewonnen. Lars Stindl, Jonas Hofmann per Elfmeter und Matthias Ginter trafen für die Fohlen.

24.10.2020

"Immer an Sieg geglaubt" - Stimmen zum Spiel in Mainz

Wir waren nach dem 3:2 (1:2)-Sieg der FohlenElf beim FSV Mainz 05 auf Stimmenfang.

24.10.2020

U17: Heimspiel gegen Leverkusen verlegt

Nach der Heimpartie der U19 gegen Bochum muss auch das für Sonntagvormittag angesetzte Heimspiel von Borussias U17 gegen Bayer Leverkusen in der B-Junioren-Bundesliga West abgesagt werden.

24.10.2020