Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Infos und Hinweise für Stadionbesucher

Im BORUSSIA-PARK dürfen bei den Heimspielen der Fohlen bis Ende Oktober jeweils maximal 10.804 Zuschauer vor Ort sein. Der Besuch des Spiels unterliegt verschiedenen Einschränkungen, Maßnahmen und Regelungen, die von allen Fans, die ins Stadion kommen, unbedingt beachtet werden müssen.

Im Rahmen eines sechswöchigen Testbetriebs sind zum Start der Bundesliga-Saison 2020/21 die Fans in die Stadien zurückgekehrt. Die Bundesländer hatten sich zuvor auf einheitliche Regeln zur Rückkehr der Fans unter besonderen Bedingungen geeinigt. Die Obergrenze liegt dabei bei 20 Prozent der jeweiligen Regel-Stadion-Kapazität. Im BORUSSIA-PARK dürften demnach bei den Heimspielen der Fohlen bis Ende Oktober jeweils maximal 10.804 Zuschauer vor Ort sein. „Es ist ein emotionales Plus, dass wir wieder 10.804 Zuschauer im Stadion begrüßen dürfen. Es ist ein erster sehr wichtiger Schritt. Unser Dank gilt der Politik, die diesen sechswöchigen Testbetrieb ermöglicht hat. Die Zusammenarbeit mit der Stadt Mönchengladbach, dem Gesundheitsamt und Ordnungsamt bei der Erstellung des Konzepts zur Fan-Rückkehr war erneut sehr eng“, sagt Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers.

Für Borussias erstes Heimspiel der neuen Saison am Samstag (15:30 Uhr) gegen den 1. FC Union Berlin sind bislang rund 10.000 Tickets verkauft worden. Demnach sind für das Duell aktuell noch rund 800 Tickets verfügbar. Diese können über den Online-Ticketshop erworben und per Print@Home zu Hause ausgedruckt werden. Die Tageskassen werden am Samstag nicht öffnen.

Der Besuch des Spiels unterliegt verschiedenen Einschränkungen, Maßnahmen und Regelungen, die dem übergeordneten Ziel des konsequenten Infektionsschutzes geschuldet sind. Diese müssen von allen Fans, die ins Stadion kommen, unbedingt beachtet werden. „Die Gesundheit aller Stadionbesucher ist für uns das Wichtigste. Damit unser Konzept funktioniert, sind wir auf die Fans und ihre gewissenhafte Umsetzung der Anweisungen angewiesen“, betont Schippers. „Wir werden uns am Samstag anschauen, wie alles funktioniert und uns in der nächsten Woche zusammensetzen und überlegen, ob und was wir für das nächste Heimspiel gegen Wolfsburg ändern können.“

Tickets

  • Mögliche Nutzeränderungen für die personalisierten Tickets sollten vorab (bis spätestens Freitagabend) online durchgeführt werden. Hierzu muss der ausgefüllte Gesundheitsfragebogen zusammen mit der Reservierungsnummer (21…….), Block, Reihe und Platz per E-Mail an info@borussia.de gesendet werden. Im Anschluss wird Borussia das neue Ticket zur Verfügung stellen. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Allgemein

  • Bei Erkältungssymptomen unbedingt den Stadionbesuch unterlassen und zu Hause bleiben.
  • Da es auch kurzfristig noch zum Ausschluss von Zuschauern kommen kann, bittet Borussia darum, sich vor der Anreise zum Stadion über die aktuelle Zuschauersituation zu informieren.
  • Auf dem gesamten Stadiongelände gilt eine uneingeschränkte Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Zugelassen sind ausschließlich textile oder medizinische Mund-Nasen-Masken. Schals, Tücher oder andere Abdeckungen, auch Glas- und Plastikvisiere sind nicht gestattet. Ein ärztliches Attest befreit nicht von der Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.
  • Wie überall im öffentlichen Raum gilt bereits im Bereich der Zutrittsanlagen sowie auf dem gesamten Stadiongelände die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen.   
  • Abgenommen werden darf der Mund-Nasen-Schutz lediglich auf dem Sitzplatz zum Verzehr von Speisen und Getränken sowie zum Rauchen (in den Nichtraucher-Blöcken 1A bis 8A ist das Rauchen weiterhin nicht gestattet). Da die Gesundheit aller Stadionbesucher für Borussia oberste Priorität hat, ist der Mund-Nasen-Schutz ansonsten auf dem Sitzplatz sowie auf dem gesamten Stadiongelände durchgängig zu tragen.
  • Die Corona-Pandemie unterliegt einer enormen Dynamik und bewirkt, dass unter Umständen die Rahmenbedingungen für den Stadionbesuch kurzfristig angepasst werden müssen. Zunächst war vorgesehen, dass alle Stadionbesucher die Mund-Nasen-Bedeckung am jeweiligen Sitzplatz abnehmen können. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat sich Borussia im Sinne der Gesundheit aller und um ihrer Verantwortung weiterhin gerecht zu werden jedoch für eine durchgängige Mund-Nasen-Schutz-Pflicht entschieden. Der VfL bittet um Verständnis dafür.     
  • Borussia bittet darum, den Anweisungen des Ordnungsdienstes Folge zu leisten.
  • Es gelten die allgemein üblichen Hygieneregeln (richtiges Husten und Niesen, Vermeidung von Hand-Gesicht-Kontakt und regelmäßiges Händewaschen).

Anreise/Parkmöglichkeiten

  • Das Stadion öffnet 2,5 Stunden vor dem Anpfiff – demnach am Samstag um 13:00 Uhr. Borussia bittet alle Zuschauer, frühzeitig anzureisen, um eine Schlangenbildung an den Eingängen zu vermeiden.
  • Es wird die individuelle Anreise mit dem Pkw oder Fahrrad empfohlen. Auf Grund der deutlich geringeren Auslastung sind die Parkplatzkapazitäten rund um den BORUSSIA-PARK ausreichend groß. Der NEW-Shuttle steht aber auch zur Verfügung. 

Einlass

  • Am Stadioneingang muss jeder Besucher sein Ticket und ein Ausweisdokument bereithalten für einen Abgleich der Personalien. Der Ticketinhaber und -nutzer muss die selbe Person sein. Ein Zutritt ohne Ausweisdokument ist nicht möglich!
  • Auf die Mitnahme von Taschen etc. ist zu verzichten. Einseitig einsehbare Taschen (z.B. Stadiontasche Borussia MG) im Format bis DIN A4 dürfen mitgeführt werden.
  • Gästefans sind beim Heimspiel der Fohlen nicht zugelassen. Fans mit Bekleidung und/oder Fanutensilien des Gastvereins kann der Zutritt nicht gestattet werden.

Im Stadion 

  • Dem DFL-Beschluss entsprechend wird es bis mindestens Ende Oktober keine Stehplätze, sondern ausschließlich Sitzplätze im Stadion geben.
  • Es sind unbedingt die auf den jeweiligen Karten aufgedruckten Plätze einzunehmen, die einem Belegungsplan folgen, der die Mindestabstandsregel durchgehend berücksichtigt.
  • Auch Personen aus einem Haushalt können leider nicht direkt nebeneinander sitzen. Die Sperrung von Sitzen ist demensprechend zu beachten und strikt einzuhalten.
  • Borussias Sponsoren und Partner dürfen aufgrund der Regelungen für gastronomische Betriebe in der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) in den Business-Bereichen mit maximal vier Personen an einem Tisch zusammensitzen. Deshalb haben die Besucher dieser Bereiche auch die Möglichkeit, auf der Tribüne im BORUSSIA-PARK mit maximal vier Personen nebeneinander zu sitzen.
  • Die Sektorentore bleiben geschlossen. Eine Querung von Norden in den Osten oder umgekehrt ist nicht möglich.
  • Borussia bittet darum, die Kioskbereiche und Sanitäranlagen nach Möglichkeit nicht in der Halbzeitpause aufzusuchen, um Schlangenbildungen und Wartezeiten zu vermeiden.
  • Der Stadionordnung entsprechende Fanutensilien sind erlaubt. Große Schwenkfahnen dürfen nur in der Nordkurve und mit einem gültigen Fahnenpass mitgeführt werden. Borussia bittet um Verständnis.

Gastronomie

  • Alle Kioskbereiche öffnen zeitgleich mit der Öffnung des Stadions.
  • Der Bitburger Biergarten hat am Samstag nicht geöffnet.
  • Um den Bargeldaustausch sowie die Gänge zu den Kiosken zu reduzieren, werden Einweg- statt Mehrwegbecher genutzt.
  • An jedem Kiosk wird es zudem die Möglichkeit der Bargeldlosen-Zahlung geben.
  • Zum Schutz der Mitarbeiter sowie Kunden sind alle Kioskbereiche mit Plexiglasscheiben ausgestattet.
  • Im BORUSSIA-PARK wird bei allen Heimspielen das durch die DFL beschlossene Alkoholverbot umgesetzt. Erkennbar alkoholisierten Personen wird kein Zutritt zum Stadion gewährt.
  • An den Kiosken im Stadion gibt es das normale Speisenangebot.

Nach dem Spiel

  • Nach dem Spiel können auf den Videowänden im Stadion die Zusammenfassungen der übrigen Nachmittagsspiele verfolgt werden.
  • Der Auslass wird durch den Ordnungsdienst koordiniert und erfolgt unter Wahrung des Mindestabstands.

25.09.2020

Borussias Spieler des Monats November gesucht

Bei der gemeinsamen Aktion von Borussia und Cichon Personalmanagement stehen Alassane Plea, Lars Stindl, Christoph Kramer, Breel Embolo und Florian Neuhaus zur Wahl zum Spieler des Monats November. In der Rubrik „Umfragen“ in der FohlenApp könnt ihr ab sofort für euren Favoriten abstimmen.

01.12.2020

U23 muss sich Durchschlagskraft erarbeiten

Zum Nachholspiel des elften Spieltags in der Regionalliga West gastiert Borussias U23 am morgigen Mittwochabend (18:30 Uhr) im Jahnstadion bei Aufsteiger SC Wiedenbrück.

01.12.2020

„FohlenEcho - Der Spieltag“ jetzt als Download

Das „FohlenEcho - Der Spieltag“ zum Heimspiel gegen Inter Mailand erscheint lediglich in digitaler Form – zu finden ist es als Download auf der Homepage sowie in der FohlenApp.

01.12.2020