Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U23 landet Kantersieg

In der Regionalliga West beibt Borussias U23 weiter ungeschlagen. Gegen den Wuppertaler SV landete der VfL-Nachwuchs am sechsten Spieltag einen klaren 5:1 (3:0)-Sieg.

„Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel. Die Jungs haben mit viel Leidenschaft und Emotion gespielt und waren äußerst effizient“, lobte Borussias Co-Trainer Jens Wissing. Den besseren Beginn erwischten allerdings die Gäste, doch Borussias Torwart Jan Olschowsky bewahrte sein Team bei Schüssen von Jonas Erwig-Drüppel und Yannick Geisler mit zwei guten Taten vor einem möglichen Rückstand. In der Folge bekamen die Borussen das Spiel aber immer besser in den Griff und gingen in der 27. Minute auch verdient in Führung. Famana Quizera scheiterte zwar am stark reagierenden WSV-Keeper Niklas Lübcke, den Abpraller köpfte Thomas Kraus aber mühelos ein. Nur zehn Minuten später erhöhte Quizera mit einem feinen Schlenzer ins lange Eck auf 2:0. Kurz vor der Pause legte Per Lockl per Distanzschuss aus rund 20 Metern sogar noch den dritten Treffer nach.

Nach dem Wechsel setzten die Wuppertaler alles auf eine Karte. Das zahlte sich zunächst aus, denn sie rissen die Initiative an sich und kamen durch einen Kopfballtreffer von Gianluca Marzullo (56.) zum Anschlusstreffer. Die junge FohlenElf ließ sich davon aber nur kurzzeitig aus dem Konzept bringen. Kurz nach seiner Einwechslung stellte Jacob Italiano nach einem klasse vorgetragenen Konter den alten Abstand wieder her. „Das war der Knackpunkt der Partie, denn Wuppertal war in dieser Phase dem 3:2 durchaus nahe“, sagte Wissing. Danach beruhigte sich das Spiel etwas. In der 77. Minute stellte wiederum Italiano lediglich noch den 5:1-Endstand her. „Die Jungs haben sich klasse an die Vorgaben gehalten und zum Abschluss von zwei Englischen Wochen in Folge noch einmal eine außergewöhnliche Leistung geboten“, sagte Wissing.

Borussia: Olschowsky – Niehues, Lieder, Pazurek – Kurt, Holtschoppen – Benger, Lockl (80. Theoharous), Quizera (75. Skraback) – Kraus (40. Steinkötter), Bennetts (62. Italiano)

Tore: 1:0 Kraus (27.), 2:0 Quizera (38.), 3:0 Lockl (41.), 3:1 Marzullo (56.), 4:1 Italiano (64.), 5:1 Italiano (77.)

Zuschauer: 75

26.09.2020

Borussias Spieler des Monats November gesucht

Bei der gemeinsamen Aktion von Borussia und Cichon Personalmanagement stehen Alassane Plea, Lars Stindl, Christoph Kramer, Breel Embolo und Florian Neuhaus zur Wahl zum Spieler des Monats November. In der Rubrik „Umfragen“ in der FohlenApp könnt ihr ab sofort für euren Favoriten abstimmen.

01.12.2020

U23 muss sich Durchschlagskraft erarbeiten

Zum Nachholspiel des elften Spieltags in der Regionalliga West gastiert Borussias U23 am morgigen Mittwochabend (18:30 Uhr) im Jahnstadion bei Aufsteiger SC Wiedenbrück.

01.12.2020

„FohlenEcho - Der Spieltag“ jetzt als Download

Das „FohlenEcho - Der Spieltag“ zum Heimspiel gegen Inter Mailand erscheint lediglich in digitaler Form – zu finden ist es als Download auf der Homepage sowie in der FohlenApp.

01.12.2020