Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Zenku schießt die U17 in Lippstadt zum Sieg

Am vierten Spieltag der B-Junioren-Bundesliga West hat Borussias U17 einen 2:1 (1:0)-Auswärtssieg beim SV Lippstadt eingefahren. Beide Treffer für die Fohlen erzielte Angreifer Shaban Zenku.

Trotz des extrem tiefen Platzes in der Liebelt-Arena in Lippstadt kamen die Fohlen gut in die Partie gegen den bis dato Tabellen-15. der B-Junioren-Bundesliga West. Die Mannschaft von Trainer Hagen Schmidt fuhr gleich zu Beginn zwei aussichtsreiche Angriffe über die rechte Seite, ließ diese jedoch ungenutzt. Den dritten Vorstoß der Fohlen stoppten die Gastgeber mit einem Foul an VfL-Verteidiger Aaron Schreck im Strafraum. Den fälligen Strafstoß verwandelte Shaban Zenku zur frühen 1:0-Führung für Borussia (6.). In der Folge kontrollierte der VfL-Nachwuchs die Partie, verpasste es jedoch den zweiten Treffer nachzulegen. Lippstadt stieß seinerseits vor allem über Konter und lange Bälle vor das Tor der Borussen vor, konnte dadurch den Fohlen aber nicht wirklich gefährlich werden. Erst kurz vor der Pause kamen die Gastgeber zu einer aussichtsreichen Gelegenheit auf den Ausgleichstreffer: Nach einem Fehler der Fohlen in der Innenverteidigung lief ein Lippstädter alleine auf VfL-Torhüter Mert Temiz zu, setzte den Ball aber letztlich neben den Kasten.

Nach der Pause hatten die Fohlen leichte Probleme, zurück in die Partie zu finden. „In dieser Phase waren wir häufig zu weit weg vom Gegner, haben nicht clever genug und viel klein-klein gespielt“, monierte Schmidt. „Dadurch haben wir uns den Gegner in unsere eigene Hälfte geholt.“ Mit zunehmender Dauer des zweiten Durchgangs rissen die Fohlen die Partie aber wieder mehr und mehr an sich. Eine Riesenchance auf das 2:0 ließ Michael Nduka noch liegen. Doch kurz darauf griffen die Borussen erneut über die rechte Seite an und legten den Ball in die Box auf Zenku, der diesen daraufhin unter die Latte jagte (68.).

Zwar kam Lippstadt in der Schlussphase durch Iskender Aslan noch zum Anschlusstreffer (76.), nachdem die Fohlen den Ball vor dem eigenen Kasten nicht richtig geklärt bekommen hatten, ihren dritten Saisonsieg ließ sich die Schmidt-Elf aber nicht mehr nehmen. „Es ist ein verdienter Sieg gegen einen mutigen Gegner. Die Jungs haben es letztlich sehr souverän über die Bühne gebracht, sind sehr fokussiert geblieben und haben sich nicht von ihrem Weg abbringen lassen“, lobte der VfL-Coach. „Natürlich können wir uns fußballerisch noch steigern, aber das ist ein längerer Prozess. Wichtig ist, dass die Mannschaft auch solche Spiele, die auch aufgrund der Rahmenbedingungen schwierig sind, für sich entscheiden.“ Nach vier Spieltagen in der B-Junioren-Bundesliga West ist Borussias U17 damit weiter ungeschlagen und führt die Tabelle mit nun zehn Punkten weiter an.

Borussia: Temiz – Schreck (17. Uwakhonye), Arndt, Digberekou, Igboanugo – Scheibner (78. Hegi), Werrmann, Milaj, Berisha – Nduka, Zenku

Tore: 0:1 Zenku (6., FE), 0:2 Zenku (68.), 1:2 Aslan (76.)

17.10.2020

CL: 2:2 – Borussia schrammt nur knapp an Überraschung vorbei

Im zweiten Gruppenspiel der UEFA Champions League hat sich die FohlenElf 2:2 (1:0) von Real Madrid getrennt. Die Gäste glichen durch einen Doppelschlag in der Schlussphase aus.

27.10.2020

„Können stolz sein“ - Stimmen zum Spiel

Nach dem 2:2 (1:0) der Fohlen in der UEFA Champions League gegen Real Madrid waren wir auf Stimmenfang.

27.10.2020

Heimspiel gegen Real Madrid unter Ausschluss von Zuschauern

Borussias Heimspiel in der UEFA Champions League am morgigen Dienstagabend (21:00 Uhr) gegen Real Madrid findet unter Ausschluss von Zuschauern statt.

27.10.2020