Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fohlen kehren in die Königsklasse zurück

Der VfL-Tross macht sich am heutigen Dienstagnachmittag auf den Weg nach Italien. Am Mittwochabend (21:00 Uhr) steht bei Inter Mailand das Auftaktspiel in der UEFA Champions League auf dem Programm.

Es ist eine andere Reise als die zurückliegenden Touren zu internationalen Spielen. Normalerweise waren Sponsoren, Medienvertreter und Angehörige stets mit an Bord – diesmal ist der VfL-Tross auf Grund der Corona-Pandemie auf ein Minimum an Personen beschränkt. Auch vor Ort gilt, dass die Fohlen ihr Hotel lediglich zu den offiziellen Terminen verlassen dürfen. Auf Grund dieser ungewöhnlichen Voraussetzungen ist die Vorfreude auf die Rückkehr in die „Königsklasse“ ein wenig getrübt. „Durch die äußeren Umstände ist es natürlich eine andere Nummer. Dennoch müssen wir die Aufgaben annehmen und versuchen, unseren Fans dann eben vor dem Fernseher Freude zu bereiten. Auch wenn einige damit hadern, wir probieren, den positiven Ansatz zu finden“, so Trainer Marco Rose.

18 Feldspieler an Bord

Um 14:30 Uhr geht es mit dem Sonderflug X38932 von Düsseldorf aus in die Lombardei. Da das aktuelle UEFA-Reglement bei internationalen Spielen 21 Akteure im Kader erlaubt, werden an Bord der Maschine 18 Feldspieler und drei Torhüter sein. Die Reise zum ersten Champions-Legaue-Spiel der FohlenElf seit fast vier Jahren nicht mit antreten konnten Valentino Lazaro, der heute erstmals wieder Teile des Mannschaftstrainings mitmachen konnte, Denis Zakaria, László Bénes (alle im Aufbautraining), Jordan Beyer (positiv auf das Corona-Virus getestet) und Andreas Poulsen (Schulter-OP). Zudem blieben auch Kaan Kurt, Mamadou Doucouré, Torben Müsel, Famana Quizera und Julio Villalba in Mönchengladbach.

Pressekonferenz mit Thuram und Rose

Nach der Ankunft in Mailand gegen 15:50 Uhr geht es für die Fohlen zunächst ins Mannschaftshotel. Am Abend (18:30 Uhr) werden sich Trainer Marco Rose und Angreifer Marcus Thuram auf einer virtuellen Pressekonferenz vor dem Spiel den Fragen der Medienvertreter stellen. Das obligatorische Abschlusstraining vor Ort muss in dieser Saison entfallen, weshalb die Fohlen am heutigen Vormittag noch eine Trainingseinheit im BORUSSIA-PARK absolvierten.

20.10.2020

Borussia und PUMA verlängern langfristig ihre Partnerschaft

Gemeinsam weiter Geschichte schreiben! Borussia Mönchengladbach und Ausrüster PUMA haben ihre Partnerschaft vorzeitig langfristig verlängert. Der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach ist bereits seit 2018 Ausrüster der FohlenElf, mit der ihn eine ganz besondere Geschichte verbindet.

27.05.2022

Länderspiele: Zahlreiche Borussen für ihre Nationalmannschaft im Einsatz

Erneut sind zahlreiche Borussen in ihre jeweilige Landesauswahl berufen worden. Unter anderem steht Manu Koné erstmals im Kader der französischen U21-Auswahl.

27.05.2022

Spieler der Saison gesucht: Manu Koné im Portrait

Manu Koné steht neben Yann Sommer, Jonas Hofmann, Alassane Plea und Breel Embolo zur Wahl zum „Spieler der Saison 2021/22“ – präsentiert von Cichon Personalmanagement. In der neuen Ausgabe des „FohlenEcho – Das Magazin“ wird unter anderem auf sein Debüt für Borussia zurückgeblickt.

27.05.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*