Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Spiel in Mainz

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesligaspiel der Fohlen am Samstag (15:30 Uhr) beim 1. FSV Mainz 05.

Zuschauer

  • Die Stadt Mainz hat entschieden, dass beim Heimspiel der „05er“ gegen Borussia kurzfristig nur noch 100 statt 250 Zuschauer zugelassen werden können. Somit werden lediglich einige Mitarbeiter, Angehörige und wenige Ehrengäste auf der Haupttribüne der Opel Arena (Foto: DFL) Platz nehmen.
  • Die gewohnte Auswärtsspielübertragung als Event mit Moderation und einem Gewinnspiel in der FohlenSportsbar entfällt aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres. Die Auswärtsspiele der Fohlen werden dennoch in der Sportsbar sowie im Raum Büchsenwurf im Rahmen des Restaurantbetriebs auf den festinstallierten TVs und Screens gezeigt. Eine vorherige Reservierung ist zwingend erforderlich. Für das morgige Auswärtsspiel in Mainz sind in der FohlenSportsbar noch wenige Tische frei.

Bilanz zwischen Mainz und Borussia

  • Die beiden Mannschaften treffen zum 29. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz spricht für die FohlenElf, die 13 Duelle gewann. Mainz siegte siebenmal, zudem gab es acht Unentschieden.
  • Die FohlenElf ist gegen Mainz seit acht Bundesligaspielen ungeschlagen (6 Siege, 2 Remis), die vergangenen vier Duelle gewann sie allesamt.
  • Letzte Saison gewann Borussia beide Aufeinandertreffen mit 3:1, obwohl die Fohlen in der Anfangsphase jeweils 0:1 in Rückstand geraten waren.
  • Der letzte Mainzer Sieg gegen Borussia liegt fast fünf Jahre zurück: Am 29. Januar 2016 gewann der FSV zu Hause durch einen Treffer von Christian Clemens mit 1:0.

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Borussia holte aus den ersten vier Saisonspielen fünf Zähler. In den vorherigen beiden Spielzeiten hatte sie zu diesem Zeitpunkt jeweils sieben Punkte auf dem Konto.
  • Die FohlenElf hat in dieser Bundesliga-Saison zweimal nach einer Führung Remis gespielt – gegen Union und Wolfsburg (jeweils 1:1). Damit hat Borussia schon jetzt so viele Punkte nach einer Führung abgegeben wie in der ganzen letzten Saison, 2019/20 gewann Mönchengladbach 20 der 22 Spiele nach einer Führung.
  • Borussia „gewann“ in dieser Saison noch keine zweite Halbzeit, weil es fünf der sechs Gegentore nach der Pause gab. Vier davon fielen sogar erst in der Schlussviertelstunde.
  • Jonas Hofmann legte in seiner neunten Bundesliga-Saison seinen persönlich besten Start hin: Der frühere Mainzer war an vier der sechs Saisontore direkt beteiligt – nach zuvor drei Vorlagen verwandelte er gegen Wolfsburg (1:1) einen Elfmeter.
  • Alassane Plea fehlte zuletzt gegen Wolfsburg, weil er zum ersten Mal Vater wurde. Gegen seinen Lieblingsgegner ist der Franzose nun wieder dabei. Plea hat viermal gegen Mainz gespielt, hat viermal gewonnen und war an sechs Treffern beteiligt (3 Tore, 3 Assists).
  • Der FSV steht zum zweiten Mal nach vier Bundesliga-Spieltagen noch ohne Punkt da, bisher war das nur vor 15 Jahren, in der Saison 2005/06 unter Trainer Jürgen Klopp passiert. Damals gingen sogar die ersten fünf Bundesligaspiele alle verloren und trotzdem schafften die Rheinhessen als Elfter noch den Klassenerhalt.
  • Mainz hatte bisher kaum Gelegenheit, eine Führung zu verspielen – hat das aber auch schon „geschafft“. Der FSV lag in dieser Saison erst einmal vorne (für 32 Minuten), da gab es am zweiten Spieltag noch eine 1:4-Niederlage gegen den VfB Stuttgart.
  • Jan-Moritz Lichte ist nach Sandro Schwarz erst der zweite Cheftrainer der Mainzer, der seine ersten zwei Bundesligapartien mit dem FSV verlor. Kein Sieg in den ersten drei Bundesligaspielen oder gar drei Niederlagen – das ist bisher noch keinem einzigen FSV-Chefcoach passiert.

Schiedsrichter

  • Auf Grund der Corona-Pandemie wird das Schiedsrichtergespann erst kurzfristig vom DFB angesetzt.

Wetter

  • Am Samstag wird es in Mainz sehr mild: Es werden Temperaturen von bis zu 16 Grad erwartet. Die Regenwahrscheinlichkeit ist gering, dazu weht eine leichter Wind mit gelegentlichen Böen aus Südwest.  

Übertragung

  • Sky überträgt das Einzelspiel auf Sky Bundesliga 4 HD live. Die Kommentatoren sind Marcus Lindemann (Einzelspiel) und Tom Beyer (Konferenz), Field-Reporter ist Jens Westen.
  • Das FohlenRadio mit Kommentator Christian Straßburger geht ab 15:20 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp:

  • Wenn ihr am Samstag (ab 9:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #M05BMG. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:

23.10.2020

Borussias Spieler des Monats November gesucht

Bei der gemeinsamen Aktion von Borussia und Cichon Personalmanagement stehen Alassane Plea, Lars Stindl, Christoph Kramer, Breel Embolo und Florian Neuhaus zur Wahl zum Spieler des Monats November. In der Rubrik „Umfragen“ in der FohlenApp könnt ihr ab sofort für euren Favoriten abstimmen.

01.12.2020

U23 muss sich Durchschlagskraft erarbeiten

Zum Nachholspiel des elften Spieltags in der Regionalliga West gastiert Borussias U23 am morgigen Mittwochabend (18:30 Uhr) im Jahnstadion bei Aufsteiger SC Wiedenbrück.

01.12.2020

„FohlenEcho - Der Spieltag“ jetzt als Download

Das „FohlenEcho - Der Spieltag“ zum Heimspiel gegen Inter Mailand erscheint lediglich in digitaler Form – zu finden ist es als Download auf der Homepage sowie in der FohlenApp.

01.12.2020