Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Spiel gegen Real Madrid

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Heimspiel der Fohlen in der UEFA Champions League am Dienstagabend (21:00 Uhr) gegen Real Madrid.

Zuschauer

  • Die Fohlen müssen ihr erstes Champions-League-Heimspiel dieser Saison vor leeren Rängen bestreiten. Damit kommt Borussia einer entsprechenden Anweisung der Bezirksregierung Düsseldorf nach. Grund ist der Inzidenzwert, der beschreibt, wie viele Neuinfektionen mit dem Corona-Virus es pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen in einer Stadt gegeben hat. Dieser liegt in Mönchengladbach aktuell bei 94,2.
  • Alle Tickets für die Partie verlieren ihre Gültigkeit. Die Personen, die über das Losverfahren Tickets für das Spiel erhalten hatten, werden per E-Mail über den Zuschauer-Ausschluss informiert.

Bilanz zwischen Borussia und Real Madrid

  • Die Bilanz zwischen den Fohlen und den „Königlichen“ ist ausgeglichen. Von den bisherigen vier Partien konnten beide jeweils eine für sich entscheiden, zwei weitere Spiele endeten remis. Allerdings zogen die Spanier beide Male in die nächste Runde ein.
  • Das letzte Aufeinandertreffen liegt etwa 35 Jahre zurück. In der dritten Runde des UEFA-Pokals 1985/86 wurde es eine denkwürdige Angelegenheit. Borussia feierte im Hinspiel in Düsseldorf einen 5:1-Heimsieg, doch Real konnte den Spieß noch umbiegen. Vor eigenem Publikum gab es ein 4:0. Das entscheidende Tor von Santillana fiel erst in der 88. Minute. Nur vier weitere Male gelang es einer Mannschaft in UEFA-Vereinswettbewerben, eine Hinspiel-Niederlage mit vier Toren Unterschied umzubiegen.
  • Real konnte dieses Duell also dank der Auswärtstorregel für sich entscheiden. Dies war den Spaniern gegen die FohlenElf schon beim ersten Aufeinandertreffen im Viertelfinale des Pokals der europäischen Landesmeister 1975/76 (2:2 A, 1:1 H) gelungen. In den Mittelpunkt rückte damals Schiedsrichter Leonardus van der Kroft, der Borussia im Rückspiel mit fragwürdigen Entscheidungen um den Lohn ihrer Arbeit brachte.

Statistik

  • Borussia ist seit fünf Pflichtspielen ohne Niederlage. In der Bundesliga gelangen zuletzt zwei Siege und zwei Remis, dazu kommt das 2:2 im Auftaktspiel der Königsklasse bei Inter Mailand.
  • Die FohlenElf hat zwei der vergangenen vier Europapokalspiele gewonnen, in den letzten 14 Partien gab es jedoch nur drei Siege (7 Unentschieden, 4 Niederlagen).
  • Das 2:1 gegen die Roma am 4. Spieltag der UEFA Europa League in der vergangenen Saison ist Borussias einziger Heimsieg in den letzten acht Europapokalspielen (3 Unentschieden, 4 Niederlagen).
  • Mönchengladbach musste sich in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2016/17 mit 1:2 und 0:4 gegen den FC Barcelona geschlagen geben.  Es waren die bis dato letzten beiden Duelle mit einem spanischen Klub.
  • Der 4:2-Heimsieg gegen Sevilla in der Gruppenphase 2015/16 ist Mönchengladbachs einziger Sieg in den vergangenen elf Spielen gegen ein spanisches Team (2 Unentschieden, 8 Niederlagen).  
  • Für Real, 13-maliger Sieger der Königsklasse, ist es die 51. Teilnahme an einem Europapokal. Kein Klub kann mehr Teilnahmen vorweisen.
  • Zwischen 2010/11 und 2017/18 erreichte Real acht Mal in Folge mindestens das Halbfinale. In den letzten beiden Spielzeiten erfolgte das Aus jeweils im Achtelfinale.
  • Die Spanier haben von den letzten fünf Spielen in der UEFA Champions League nur eines gewonnen (1 Unentschieden, 3 Niederlagen).
  • Madrid hat von den vergangenen 26 Auswärtsspielen auf internationalem Parkett 16 für sich entschieden.
  • Die letzten drei Gastspiele in Deutschland gewann Madrid allesamt. Zuletzt gab es ein 2:1 im Halbfinal-Hinspiel 2017/18 bei Bayern München. Die Bilanz in Deutschland insgesamt: 7 Siege, 7 Unentschieden, 19 Niederlagen.

Schiedsrichter

  • Das Spiel wird geleitet von Orel Grinfeld aus Israel. Der 39-Jährige ist seit 2012 FIFA-Schiedsrichter und hat bislang fünf Champions-League-Spiele gepfiffen. Eine Begegnung mit Beteiligung der Fohlen hat er bislang noch nicht geleitet.
  • Grinfelds Assistenten am Mittwochabend sind seine Landsmänner Roy Hassan und Idan Yarkoni. Vierter Offizieller ist Gal Leibovitz, Video-Assistent ist der Portugiese João Pinheiro.

Wetter

  • In Mönchengladbach wird es am Dienstagabend recht ungemütlich. Es werden Temperaturen um 10 Grad erwartet. Dazu soll es leicht regnen, und es weht aus Südwest ein leichter Wind mit stürmischen Böen.

Übertragung

  • Sky überträgt die Partie auf HD2 live. Kommentiert wird das Spiel von Wolff Fuss. Die Vorberichte beginnen bei Sky um 19:30 Uhr.
  • Das FohlenRadio mit Kommentator Christian Straßburger geht um 20:50 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar.
  • Sidney Rahmel und Stefan Birkenstock kommentieren das Heimspiel für alle sehbehinderten Borussia-Fans. Die Übertragung der Blindenreportage via Audiostream startet eine Viertelstunde vor dem Anpfiff.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp:

  • Wenn ihr am Dienstag (ab 11:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.
  • Für iOs wurde an diesem Montag ein Update der FohlenApp veröffentlicht. Borussia empfiehlt die Installation vor dem Spiel. Die neue Version soll die zeitliche Verzögerung beim Start des FohlenRadios in der FohlenApp beheben.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #BMGRMA. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:

26.10.2020

Borussias Spieler des Monats November gesucht

Bei der gemeinsamen Aktion von Borussia und Cichon Personalmanagement stehen Alassane Plea, Lars Stindl, Christoph Kramer, Breel Embolo und Florian Neuhaus zur Wahl zum Spieler des Monats November. In der Rubrik „Umfragen“ in der FohlenApp könnt ihr ab sofort für euren Favoriten abstimmen.

01.12.2020

U23 muss sich Durchschlagskraft erarbeiten

Zum Nachholspiel des elften Spieltags in der Regionalliga West gastiert Borussias U23 am morgigen Mittwochabend (18:30 Uhr) im Jahnstadion bei Aufsteiger SC Wiedenbrück.

01.12.2020

„FohlenEcho - Der Spieltag“ jetzt als Download

Das „FohlenEcho - Der Spieltag“ zum Heimspiel gegen Inter Mailand erscheint lediglich in digitaler Form – zu finden ist es als Download auf der Homepage sowie in der FohlenApp.

01.12.2020