Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Spiel beim SC Freiburg

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesligaspiel der Fohlen am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) im Schwarzwald-Stadion beim SC Freiburg.

Zuschauer

  • Den aktuellen Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern entsprechend dürfen Profisportveranstaltungen derzeit nur ohne Zuschauer stattfinden.
  • Laut der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist der Betrieb von Restaurants und anderen gastronomischen Einrichtungen derzeit untersagt. Die FohlenSportsbar muss demnach bis mindestens 31. Dezember geschlossen bleiben. Dementsprechend entfällt in diesem Zeitraum auch die dortige Übertragung der Auswärtsspiele von Borussia.

Bilanz zwischen Freiburg und Borussia

  • Der SC Freiburg und Borussia treffen zum 37. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die bisherige Bilanz spricht leicht für die Breisgauer: Freiburg gewann 13 Duelle, die Fohlen entschieden elf Spiele für sich. Dazu gab es zwölf Remis.
  • In den vergangenen 24 Bundesliga-Duellen beider Vereine gewann nie das jeweilige Gästeteam.
  • Der letzte Auswärtssieg bei dieser Paarung gelang Borussia am 23. März 2002. Zum entscheidenden 1:0 traf Arie van Lent, Max Eberl stand als Rechtsverteidiger 90 Minuten auf dem Platz. Es war Borussias einziger Sieg in 18 Gastspielen an der Dreisam.
  • Der SC ist gegen Borussia seit zwölf Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen (10 Siege, 2 Remis), das ist für Freiburg ein historischer Rekord – eine so lange Heimserie schafften die Breisgauer gegen kein anderes Team. Und gegen keinen anderen Verein gelangen Freiburg in seiner Bundesliga-Geschichte so viele Heimsiege und -tore wie gegen Borussia (12 bzw. 33).

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Zu Hause ist der VfL in dieser Bundesliga-Saison ungeschlagen (2 Siege, 3 Remis), beide Niederlagen gab es auswärts (in Dortmund und Leverkusen).
  • Beim 4:1-Sieg gegen Schlusslicht Schalke hat Borussia erstmals in dieser Bundesliga-Saison vier Treffer in einer Partie erzielt.
  • Die Fohlen erzielten in den vergangenen drei Bundesliga-Gastspielen jeweils drei Tore. Eine längere derartige Serie gelang Borussia nur zweimal: Im Herbst 2015 unter André Schubert sowie 1973/74 unter Hennes Weisweiler trafen die Fohlen in vier aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen jeweils mindestens dreimal. Diese Vereinsbestmarke kann nun also eingestellt werden.
  • Kein anderes Team erzielte in dieser Bundesliga-Saison so viele Tore nach Standards wie der VfL (8). In sechs der neun Partien gelang den Fohlen mindestens ein Treffer nach einem ruhenden Ball.
  • Der gebürtige Freiburger Matthias Ginter feierte am 21. Januar 2012 im ersten Spiel von Christian Streich als SC-Coach sein Bundesliga-Debüt und traf zwei Tage nach seinem 18. Geburtstag gleich zum 1:0-Sieg gegen Augsburg; er ist damit der bis heute jüngste Torschütze in Freiburgs Bundesliga-Geschichte.
  • Der SC Freiburg wartet mittlerweile zwar seit acht Spielen auf einen Sieg (so lange wie zuletzt im Frühjahr 2019), holte am vergangenen Wochenende in Augsburg nach zuvor drei Niederlagen in Serie aber zumindest einen Punkt. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt aktuell zwei Zähler.
  • Der SC Freiburg könnte punktgleich mit Borussia Dortmund sein – hätte er all seine Führungen über die Zeit gebracht. In Augsburg verspielten die Breisgauer bereits zum fünften Mal in dieser Saison eine Führung (4 Remis, 1 Niederlage), das ist Ligahöchstwert. 11 Punkte hat die Streich-Elf so liegengelassen; statt 18 Zähler wie der BVB hat der SC lediglich sieben Punkte auf dem Konto.
  • Freiburg ist in dieser Bundesliga-Saison noch ohne Heimsieg. Nach zwei Unentschieden in den ersten beiden Partien (gegen Wolfsburg und Bremen jeweils 1:1) gab es im Schwarzwald-Stadion zuletzt zwei Niederlagen (2:4 gegen Leverkusen und 1:3 gegen das damalige Schlusslicht Mainz).

Schiedsrichter

  • Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird das Schiedsrichtergespann erst kurzfristig vom DFB angesetzt.

Wetter

  • Am Samstagnachmittag werden in Freiburg Temperaturen von bis zu 6 Grad erwartet. Die Regenwahrscheinlichkeit ist sehr gering, dazu ist es nahezu windstill.  

Übertragung

  • Sky überträgt das Einzelspiel auf Sky Bundesliga 3 HD sowie die Bundesliga-Konferenz auf Sky Bundesliga 1 HD live. Die Kommentatoren der Partie sind Martin Groß (Einzelspiel) und Hansi Küpper (Konferenz), Field-Reporter ist Ulli Potofski. Die Moderation im Studio übernimmt Michael Leopold, Experte ist Dietmar Hamann.
  • Das Bitburger FohlenRadio mit Kommentator Christian Straßburger geht um 15:20 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp

  • Wenn ihr am Samstag (ab 9:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #SCFBMG. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:

04.12.2020

„UNIBET FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“: RB Leipzig

Der „UNIBET FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach der bitteren 2:3-Niederlage bei RB Leipzig ist nun online. Knippi und Strassi lecken darin verbal die Wunden, blicken aber auch nach vorne.

01.03.2021

FohlenWelt präsentiert sich auf Google Arts & Culture

Als erster Fußballverein weltweit ist Borussia mit der FohlenWelt bei Google Arts & Culture vertreten. Fans erhalten damit ab sofort virtuelle Einblicke in das interaktive Vereinsmuseum der Fohlen.

01.03.2021

Zu großer Substanzverlust

Der Tag danach: K.o. in letzter Minute, ein gelungenes Saisondebüt und das DFB-Pokalspiel gegen den BVB vor der Brust– alles Wichtige zur 2:3-Niederlage der FohlenElf bei RB Leipzig.

28.02.2021