) } page.headerData { 4 = TEXT 4.value (

Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Neuhaus ist Borussias Spieler des Monats November

In der von „Cichon Personalmanagement“ präsentierten Abstimmung in der FohlenApp haben die Fans Florian Neuhaus zum „Spieler des Monats“ November gewählt. Dabei setzte sich der Mittelfeldspieler gegen Alassane Plea, Lars Stindl, Christoph Kramer und Breel Embolo durch.

Bei der aktuellen Umfrage hatten Borussias Fans die Qual der Wahl. Aus fünf Partien gingen fünf verschiedene „Spieler des Spiels“ hervor. Am Ende lag Florian Neuhaus in ihrer Gunst aber recht deutlich vorne. In der von „Cichon Personalmanagement“ präsentierten Abstimmung in der FohlenApp entfielen rund 48 Prozent aller abgegeben Stimmen auf den Mittelfeldspieler, der sich damit gegen Christoph Kramer (22 Prozent), Lars Stindl (15 Prozent), Alassane Plea (10 Prozent) und Breel Embolo (5 Prozent) durchsetzte.

Neuhaus befindet sich derzeit in hervorragender Form und das sehen auch die VfL-Anhänger so. Beim 4:1-Erfolg gegen Schalke 04 war der 23-Jährige von ihnen zum „Spieler des Spiels“ gekürt worden. Mit seinem Treffer zur 1:0-Führung (15.) stellte er die Weichen auf Sieg. Nach 1:1-Ausgleich der Königsblauen riss der Mittelfeldakteur das Spiel wieder an sich und bereitete das Tor zur 2:1-Führung durch Oscar Wendt mustergültig vor (36.). Doch auch in den übrigen Partien des vergangenen Monats präsentierte sich Neuhaus als wichtige Stütze im Mittelfeld der Fohlen und zeigte sich zudem torgefährlich. Beim 4:0 gegen Donezk hatte er ebenfalls aus der Distanz zm wichtigen 1:0 getroffen.  Cheftrainer Marco Rose ist froh, einen  solchen Spieler in seinen Reihen zu haben. „Flo spielt seit Monaten auf einem sehr hohen Niveau.“ Neuhaus selbst blieb zuletzt aber bescheiden. „Ich weiß, dass ich einige Dinge gut mache, es aber ebenso Dinge gibt, die ich noch nicht so gut mache und an denen ich noch arbeiten muss. Ich nehme Kritik daher immer an, und versuche es dann im nächsten Spiel, besser zu machen und mich generell weiterzuentwickeln.“

Die Spieler des Monats der Saison 2020/21:

  • September: Patrick Herrmann
  • Oktober: Jonas Hofmann
  • November: Florian Neuhaus

04.12.2020

Florian Neuhaus jubelt zusammen mit Oscar Wendt nach dem Treffer zum 2:1 durch den Schweden.

Hofmann: „Müssen nachlegen, um oben dranzubleiben“

In einem Interview spricht Jonas Hofmann über das kommende Duell bei Union Berlin, seine Rückkehr nach seiner Verletzung und die aktuelle Leistung der Fohlen.

27.01.2021

U23 kommt spät noch unter die Räder

In einem Nachholspiel der Regionalliga West musste sich Borussias U23 mit 1:5 (1:0) beim Nachwuchs von Borussia Dortmund geschlagen geben. Bis in die Schlussphase hinein hatten die Fohlen noch mit 1:0 geführt.

27.01.2021

„!Nie wieder“ - Gedenktag für Opfer des Nationalsozialismus

Rund um den 18. und 19. Spieltag unterstützen die DFL und alle Bundesligavereine den „Erinnerungstag im deutschen Fußball“ – eine Initiative von „!Nie wieder“ zum Gedenken an die Befreiung der Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.

27.01.2021