Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

"Ein hoch verdienter Sieg" - Stimmen zum Spiel

Nach dem 1:0-Sieg der Fohlen in Bielefeld haben wir uns in beiden Lagern umgehört.

Jonas Hofmann: Das 1:0 nehmen wir gerne mit, auch wenn der Sieg natürlich hätte höher ausfallen müssen. Im Endeffekt sind wir sehr froh über die drei Punkte, das steht ganz klar im Vordergrund. Aber natürlich hätten wir uns gewünscht, schon in der ersten Hälfte unsere klare Überlegenheit auch in Tore umzumünzen und das Spiel schon früher für uns zu entscheiden. Dass die Chancenverwertung nicht optimal war und wir zu wenige Tore erzielt haben, wissen wir. Es war dennoch ein sehr dominant geführtes Spiel von uns, deswegen war der Sieg unter dem Strich trotzdem hoch verdient.

Yann Sommer: Wir sind sehr glücklich über den Sieg. Natürlich hätte er auf Grund der Vielzahl unserer Möglichkeiten höher ausfallen müssen. Doch das Wichtigste ist, dass wir uns die Chancen herausgespielt haben. Wir haben es vor allem in der ersten Hälfte sehr gut gemacht und haben oft in die Tiefe gespielt. Irgendwann wird der Gegner dann etwas müder und dann geht auch einer rein. Ein zweites Tor hätte natürlich für mehr Ruhe gesorgt, doch wir haben gut verteidigt und die Führung am Ende sicher über die Zeit gebracht.

Denis Zakaria: Das Spiel hat sich gut für mich angefühlt. Ich weiß, dass es schwer ist, nach acht Monaten wieder reinzukommen. Ich bin froh, meiner Mannschaft wieder helfen zu können. Aber ich weiß auch, dass ich noch etwas Zeit brauche, um auf 100 Prozent zu kommen. Ich arbeite jeden Tag daran, damit ich wieder auf mein altes Niveau komme.

Trainer Marco Rose: Es war ein sehr verdienter Sieg für uns. Wir hatten viel Tiefe und gute Ballgewinne in unserem Spiel und hatten dadurch sehr viele Torchancen. Es war eine sehr ansprechende Mannschaftsleistung. Das steht für mich im Vordergrund. Deshalb ärgere ich mich auch nicht so sehr über die vergebenen Chancen. Natürlich hätten wir zwei, drei oder vier Tore schießen können, aber das gelingt uns derzeit nicht. Aber es wird auch wieder eine Phase kommen, in der die Bälle wieder leichter den Weg ins Tor finden. Momentan ist es wichtig, dass wir uns das Spielglück erarbeiten, das haben wir heute defensiv mit einer sehr konzentrierten Leistung und vorne mit dem Tor gemacht.

Trainer Uwe Neuhaus (Arminia Bielefeld): Zu Beginn des Spiels hat man einen krassen Unterschied gesehen. Wir sind nicht reingekommen und hatten keine gute Ordnung. Gladbach hätte zu diesem Zeitpunkt das Spiel vielleicht schon entscheiden oder sich eine gute Ausgangssituation verschaffen können. Mitte der ersten Halbzeit haben wir dann besser reingefunden. Kurz vor dem Seitenwechsel hatten wir dann eine große Chance durch Sergio Còrdova. In der zweiten Hälfte war es etwas offener, haben dem Gegner aber auch zu viele Räume gegeben. So haben wir das Spiel dann verloren, aber dennoch die Moral aufgebracht, das Spiel bis zum Ende noch drehen zu wollen. Ein Remis wäre aber sicherlich nicht verdient gewesen.

02.01.2021

Yann Sommer
Denis Zakaria

Die Ticketfragen zur Saison 2022/23

Nach der Saison ist vor der Saison. Daher beantwortet Borussia an dieser Stelle bereits jetzt alle Fragen zu Dauer- und Tageskarten für die kommende Spielzeit

16.05.2022

Mehr als 70 Kinder aus der Ukraine nehmen an Fußball-Camp teil

Gemeinsam kicken und die Sorgen für einen Moment vergessen: Mit einem Tag im Camp der FohlenFussballschule haben Porsche und Borussia 72 Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine einen Moment der Unbeschwertheit geschenkt.

16.05.2022

Ein Kantersieg und Abschiede im Saisonfinale

Der Tag danach: Die Trennung von Borussia und Trainer Adi Hütter, der Abschied von Spielern und Staff-Mitgliedern und ein Kantersieg zum Abschluss – alles Wichtige zum 5:1 (3:1) der Fohlen gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

15.05.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*